Bombardier erhält zweiten Auftrag für Doppelstock-Nahverkehrswagen von NJ TRANSIT

Neue Fahrzeuge sind Kernstück des NJ TRANSIT-Programms zur Modernisierung der Schienenfahrzeuge

(PresseBox) (Berlin, ) Bombardier Transportation hat von dem US- amerikanischen Schienenverkehrsbetreiber New Jersey Transit Corporation (NJ TRANSIT) einen Auftrag zur Lieferung von 100 Doppelstockwagen erhalten. Der Auftrag hat einen Wert von etwa 267 Million US-Dollar (210 Millionen Euro) und umfasst Optionen für bis zu 79 zusätzliche Fahrzeuge.

Es handelt sich um den zweiten Auftrag dieser Fahrzeugart, den Bombardier von NJ TRANSIT erhält. 329 Bombardier-Doppelstockwagen aus einem Auftrag von 2003 sind bereits erfolgreich für NJ TRANSIT im Einsatz.

"Gemeinsam mit NJ TRANSIT sorgen wir für mehr Mobilität, weniger Staus und umweltgerechte Beförderung. Darauf sind wir sehr stolz. Dieser neue Auftrag für unsere zuverlässigen, sicheren und komfortablen Fahrzeuge zeigt das Vertrauen, das NJ TRANSIT in Bombardier und unsere Produkte setzt", so Raymond Bachant, President, Bombardier Transportation, North America.

Die Doppelstockfahrzeuge verfügen über Sitzplätze auf zwei Ebenen sowie einen geräumigen Zwischenstock an jedem Wagenende. Sie bieten ein hohes Maß an Kapazität, Komfort und Bequemlichkeit und 15-30 Prozent mehr Sitzplätze als ein normaler einstöckiger Wagen. Die Fahrzeuge sind speziell ausgelegt für Infrastruktur-Beschränkungen, die zum Beispiel durch Tunnel entstehen.

Zu den Komfortmerkmalen zählen paarweise angeordnete Sitze ohne den in vielen einstöckigen Fahrzeugen vorhandenen Mittelsitz sowie ein spezielles Sitzdesign mit verbesserter Lendenwirbelstütze, mehr Beinfreiheit und einer größeren Sitzbreite als in konventionellen Wagen. Große Seitentüren im Zwischenstock sorgen für Zugänglichkeit sowohl von hohen als auch niedrigen Bahnsteigen. Bombardier liefert auch Doppelstockfahrzeuge für die Nahverkehrslinien von Montreal. Speziell entwickelte Versionen der Doppelstockwagen sind im Atlantic City Express Service zwischen New York City und Atlantic City im Einsatz.

NJ TRANSIT ist das größte landesweite Verkehrssystem der USA und ein langjähriger Kunde von Bombardier. Von Bombardier sind bei NJ TRANSIT bereits mehrere hundert Doppelstockwagen und Nahverkehrsfahrzeuge für den Wendezugbetrieb in Betrieb. Im Lokbereich hat Bombardier 29 Elektrolokomotiven des Typs ALP-46 geliefert und arbeitet derzeit an der Fertigung von 36 Elektroloks des Typs ALP-46A, einer modernisierten Version des Originalprodukts, sowie an der Auslieferung von 26 ALP-45DP Zweikraft- Lokomotiven. Darüber hinaus war Bombardier an dem Konsortium beteiligt, welches das schlüsselfertige Stadtbahnsystem RiverLINE zwischen Camden und Trenton, New Jersey, entwickelt und gebaut hat. Bombardier betreibt und wartet dieses System im Auftrag von NJ TRANSIT.

Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist ein weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrstechnologie und verfügt über das breiteste Produktportfolio der Branche. Bombardier Transportation bietet seinen Kunden innovative Produkte und Dienstleistungen, die neue Standards für nachhaltige Mobilität setzen. BOMBARDIER ECO4-Technologien basieren auf den vier Eckpfeilern Energie, Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit; sie sparen Energie, schützen die Umwelt und verbessern die Gesamtleistung des Schienenverkehrs. Bombardier Transportation hat seinen weltweiten Hauptsitz in Berlin und ist in über 60 Ländern vertreten. Über 100.000 Schienenfahrzeuge von Bombardier sind rund um den Globus unterwegs.

Zu Bombardier

Bombardier Inc. ist einer der weltweit führenden Anbieter innovativer Verkehrslösungen, von Regionalflugzeugen und Businessjets bis hin zu Schienenverkehrstechnik und den damit verbundenen Systemen und Dienstleistungen. Der internationale Konzern hat seinen Hauptsitz in Kanada. Im letzten Geschäftsjahr (Ende: 31. Januar 2010) belief sich der Gesamtumsatz auf 19,4 Milliarden US-Dollar. Die Bombardier-Aktien werden an der Börse in Toronto notiert (BBD). Darüber hinaus ist Bombardier sowohl weltweit als auch für Nordamerika im Dow Jones Sustainability Index gelistet. Aktuelle Mitteilungen und weitere Informationen finden Sie unter www.bombardier.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.