Börse Stuttgart setzt im Jahr 2011 über 108 Milliarden Euro um

Handelsvolumen wächst um mehr als 15 Prozent/Anstieg in allen Anlageklassen/ Marktführer bei verbrieften Derivaten in Europa und bei Unternehmensanleihen in Deutschland/ Erneut Rekordjahr im ETF-Handel

(PresseBox) (Stuttgart, ) Im Jahr 2011 hat die Börse Stuttgart nach Orderbuchstatistik mehr als 108 Milliarden Euro umgesetzt. Damit wuchs der Gesamthandelsumsatz gegenüber dem Vorjahr um über 15 Prozent. Zuwächse verzeichnete der Stuttgarter Handelsplatz in allen Anlageklassen, die größten Umsatzsteigerungen gab es im Fondshandel, bei Aktien sowie bei verbrieften Derivaten.

Mit einem Umsatz von fast 57 Milliarden Euro bei verbrieften Derivaten konnte die Börse Stuttgart ihre Marktführerschaft in Europa in dieser Anlageklasse weiter behaupten. Besonders hohe Handelszuwächse waren bei Optionsscheinen mit fast 25 Prozent und bei Bonus-Zertifikaten mit über 22 Prozent zu verzeichnen.

Beim börslichen Handel mit Unternehmensanleihen ist Stuttgart auf dem deutschen Markt führend: Mit über 13 Milliarden Euro steuerten die Unternehmensanleihen 2011 fast die Hälfte zum gesamten Umsatz im Anleihenhandel an der Börse Stuttgart bei. Stark gehandelt wurden 2011 auch Bundesanleihen, bei denen der Umsatz um mehr als 156 Prozent auf rund 9,6 Milliarden Euro stieg. Der Aktienhandel nahm im Jahr 2011 um fast ein Viertel zu. Der Gesamtjahresumsatz betrug annähernd 13 Milliarden Euro.

Die höchsten Steigerungsraten wies im abgelaufenen Jahr der Handel mit Fonds auf. Hier setzte die Börse Stuttgart 2011 nahezu 9 Milliarden Euro um. Damit erhöhte sich das Handelsvolumen gegenüber dem Vorjahr um rund 31 Prozent. Hierzu trug vor allem der Handel mit Exchange Traded Funds (ETFs) und Exchange Traded Commodities (ETCs) bei. In dieser Produktklasse stieg der Umsatz um über 35 Prozent auf den Rekordwert von mehr als 7,7 Milliarden Euro.

Im Dezember 2011 betrug der Umsatz an der Börse Stuttgart rund 6,4 Milliarden Euro und lag damit feiertags- und jahresendbedingt unter dem Niveau des Vormonats.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.