BMC Software unterstuetzt Microsoft SQL Server 2005

(PresseBox) (Frankfurt/ Oder, ) BMC Software, Inc. [NYSE: BMC], ein fuehrender Anbieter von Enterprise Management, unterstuetzt Microsoft SQL Server 2005 mit BMC SQL-BackTrack fuer Microsoft SQL Server und BMC Performance Manager fuer Datenbanken. BMC SQL-BackTrack fuer Microsoft SQL Server automatisiert und vereinfacht das anwenderfreundliche SQL Server Backup und Recovery, indem die Loesung heterogene IT-Umgebungen zentral und unternehmensweit ueberwacht und verwaltet. Mit eingeschlossen sind dabei geschaeftsrelevantes Management von Richtlinien und Vorschriften, Reporting und Trends.

Die innovative, durchgehende System Management-Loesung BMC Performance Manager bietet Funktionen, mit deren Hilfe sich komplexe Probleme erkennen lassen. Die Software ist einfach zu installieren und anzuwenden. Sie ermoeglicht es Unternehmen, die Leistung zu steigern, Systemressourcen zu optimieren und Kosten zu reduzieren.

Der BMC-Kunde DST Technologies bietet anspruchsvolle Datenverarbeitung, Computersoftware-Services und Unternehmensloesungen fuer Finanzdienstleister sowie fuer die Kommunikations- und Gesundheitsbranche. "BMC SQL-BackTrack hat die Verfuegbarkeit unserer Daten deutlich verbessert", erklaert Don Smutny, Senior Software Developer, DST Technologies. "Die Recovery-Funktion auf Objektebene war besonders hilfreich, denn sie vereinfacht und beschleunigt die Wiederherstellung unserer Daten. Auf diese Weise ist dafuer gesorgt, dass unsere Daten staendig abrufbar sind. Meines Wissens nach bietet nur BMC diese Flexibilitaet beim Recovery."

"BMC Software hat eng mit Microsoft zusammengearbeitet, um die Microsoft SQL Server 2005 mit den BMC-Loesungen so schnell wie moeglich auf den Markt zu bringen", so Ilya Bukshteyn, Director Produktmanagement fuer SQL Server bei Microsoft Corp. "Unsere gemeinsamen Kunden koennen ihre SQL Server-Umgebung durch ein automatisiertes und zentralisiertes Management mit den Loesungen von BMC Software optimieren. Das wird immer wichtiger, da Unternehmen zunehmend ueber geschaeftskritische Prozesse auf der Microsoft-Plattform verfuegen."

Der BMC Performance Manager und die SQL-BackTrack-Loesungen erhoehen die Verfuegbarkeit der Daten und optimieren die Performance von SQL Servern 2005 ueber verschiedene Technologien hinweg. So unterstuetzen sie die BMC Business Service Management (BSM)-Strategie, mit der sich Unternehmen vom traditionellen IT-Management loesen koennen, um ihre geschaeftskritischen Prozesse aus unternehmerischer Sicht zu optimieren und zu steuern. Indem das automatisierte Datenmanagement betriebswirtschaftliche Bedeutung gewinnt, koennen Unternehmen sicherstellen, dass unternehmenskritische Themen fokussiert und die Verfuegbarkeit von Prozessen sowie strategische Ziele erreicht werden.

"Indem wir direkt mit Microsoft zusammenarbeiten, koennen wir den SQL Server-Kunden rechtzeitig SQL-BackTrack und den BMC Performance Manager zur Verfuegung stellen, wenn sie auf die neue SQL Server 2005-Technologie migrieren", erklaert Israel Gat, Vice President Infrastructure Management, BMC Software. "Die Kombination aus unseren Management-Loesungen und den SQL Servern 2005 ermoeglicht Kunden eine hohe Verfuegbarkeit ihrer Geschaeftsprozesse und das Erreichen strategischer Ziele. Darueber hinaus erhalten sie hohe Qualitaet und innovative IT-Services, die ihre geschaeftskritischen Unternehmensziele unterstuetzen."

Preise und Verfuegbarkeit
BMC SQL-BackTrack fuer Microsoft SQL Server wird voraussichtlich am 21. November weltweit ab 1.295 US-Dollar pro CPU verfuegbar sein. Der BMC Performance Manager fuer Datenbanken wird Ende des Jahres 2006 ab 975 US-Dollar pro CPU verfuegbar sein.

Ueber SQL-BackTrack fuer Microsoft SQL Server
SQL-BackTrack fuer Microsoft SQL Server von BMC Software ist eine Loesung fuer Datenbanken, hochleistungsfaehiges Backup und Recovery, die die Datenbankverwaltung vereinfacht und automatisiert. SQL-BackTrack verkuerzt die Wiederherstellungszeit und maximiert IT-Ressourcen, indem das Produkt den Mitarbeitern in der IT-Abteilung ermoeglicht, Projekte zu fokussieren, die den Wettbewerbsvorteil des Unternehmen verstaerken.


Weitere Informationen:
Karsten Wilhelmus
Marketing & Communication
BMC Software GmbH
Lyoner Strasse 36
D-60528 Frankfurt am Main
Tel.: ++49 (0) 211 / 58060 600
Fax: ++49 (0) 211 / 58060 691
Mobil: ++49 (0) 175 / 9393590
eMail: Karsten_Wilhelmus@bmc.com
Internet: www.bmc.com/germany/press

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.