Dem Druck erfolgreich widerstehen

Geschäftsjahr 2008 der BLANCO CS GmbH + Co KG

(PresseBox) (Oberderdingen, ) Die seit 2007 als eigenständig geführte Blanco CS GmbH + Co KG mit Sitz in Oberderdingen erzielte im Jahr 2008 mit 610 Mitarbeitern einen Umsatz von 93,6 Millionen Euro. Auch wenn der Umsatz um 3,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen sei, habe sich aber die Ertragssituation verbessert, wie Geschäftsführer Rolf Waldi in einem Pressegespräch in Stuttgart betonte. Den Abschwung im Inland konnte Blanco CS teilweise mit Auslandsgeschäften auffangen. Der Export-Anteil hat sich im Vergleich zum Vorjahr um 4 Prozent auf 41 Prozent erhöht. Mit einer soliden Eigenkapital-Ausstattung steht das mittelständische Unternehmen auch in schwierigen Zeiten im Branchenvergleich gut da.

Das Unternehmen spürt den Kostendruck der stark schwankenden Rohstoffpreise sowie die gestiegenen Personalkosten gleichermaßen in den drei Geschäftsbereichen Catering Systeme, Medical Care Systeme und Industrial Components. Hinzu komme der verschärfte nationale wie internationale Wettbewerb, so Rolf Waldi.

Blanco CS hat in den letzten vier Jahren beträchtlich in neue Produktionsanlagen, effektive Geschäftsprozesse und innovative Produkte investiert, um den Standort zu sichern. "Nur so können wir dem Kostendruck der nationalen und internationalen Wettbewerber standhalten", erläutert Rolf Waldi. "Der Erfolg von Blanco CS", ergänzt Frank Straub, geschäftsführender Gesellschafter, "beruht nicht zuletzt auch darauf, dass wir besonderen Wert auf die Pflege einer werteorientierten Unternehmenskultur, gezielte Weiterbildung und motivierte Mitarbeiter legen. So sind wir trotz des schwierigen Umfelds als verlässlicher Geschäftspartner gut positioniert, was ein großer Vorteil ist."

Die drei Geschäftsbereiche der BLANCO CS GmbH + Co KG

Geschäftsbereich Catering Systeme

Der Geschäftsbereich Catering Systeme bietet Produkte und Systeme für professionelle Großküchen: vom kleinen Bistro über Sterne-Restaurants und die gehobene Hotellerie bis zu Kantinen- oder Krankenhausküchen, in denen täglich tausende Essen gekocht und ausgegeben werden. Im Jahr 2008 hat das Exportgeschäft dieser Geschäftseinheit weitere Fortschritte gemacht; der Exportanteil lag bei 40 Prozent.

Die Branche honorierte Innovationsstärke, hohe Qualität und Service. Blanco CS wurde vom Fachhhandel als "Superpartner 2008" ausgezeichnet. Vom Verband der Fachplaner für Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung e.V. erhielt Blanco CS den Dr.-Georg-Triebe-Innovationspreis 2008 in Gold für das neu entwickelte Speisenverteil-System Blanco Ice, das energiesparende Kältetechnik auf Basis von umweltfreundlichem Flüssigeis einsetzt. Es ist ökonomisch wie ökologisch sinnvoll. Vor allem Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime können von dieser Neuentwicklung profitieren.

Zusammen mit Sternekoch Johann Lafer engagiert sich Blanco CS schon seit einiger Zeit für gesunde Schulverpflegung, zum Beispiel im Rahmen des baden-württembergischen Modellprojekts "Wissenshunger - Wege zu einer nachhaltigen Schulverpflegung". Dazu gehörte eine Informationsveranstaltung in Oberderdingen, bei der Johann Lafer gemeinsam mit ortsansässigen Schülern kochte.

Für den wachstumsstarken Markt "Kochen vor dem Gast", das sogenannte Front-Cooking, hat Blanco CS 2008 ein mobiles Kochsystem für das Event- und Show-Kochen entwickelt. Mit dieser intelligenten Systemlösung konnte sich das Unternehmen in kürzester Zeit einen vorderen Platz bei den Köchen und Betreibern von Kantinen, Restaurants, Hotels und der Event-Gastronomie sichern.

Referenz-Beispiel Catering Systeme

In der neuen, zentralen Mitarbeiterkantine der C&A-Hauptverwaltung in Düsseldorf werden an Büfetts und Theken von Blanco CS bis zu 1.000 frische Mahlzeiten täglich ausgegeben. In dem 2008 fertig gestellten Neubau der C&A-Hauptverwaltung für Europa sind drei ehemalige Standorte zusammengeführt worden.

Geschäftsbereich Medical Care Systeme

Medical Care Systeme bietet medizinisches Funktionsmobiliar für Kliniken, Praxen und Ambulanzen: von speziellen Schranksystemen für den OP-Bereich über Visite- und Behandlungswagen bis zu kompletten Systemen für die Sterilgut-Logistik. Dieser Geschäftsbereich war im Jahr 2008 erfolgreich. Der Exportanteil stieg auf über 30 Prozent.

Im Geschäftsjahr 2008 wurde eine neue Serie von Pflege- und Visitewagen auf den Markt gebracht. Sie sind in anwenderfreundlicher Leichtbauweise konstruiert und unterstützen Ärzte und Pflegepersonal von Kliniken und Altenheimen bei der Betreuung der Patienten.

Referenz-Beispiel Medical Care Systeme

Die neuen Operationssäle und der Sterilisationsbereich des Deutschen Herzzentrums Berlin (DHZB) wurden mit speziellen Schrankanlagen und Reinigungstischanlagen von Blanco CS ausgestattet. Das DHZB ist eine Hochleistungsklinik für die Behandlung von Herz-, Thorax- und Gefäßerkrankungen, Kunstherz-Implantationen und Transplantationen von Herz und Lungen.

Geschäftsbereich Industrial Components

Der Geschäftsbereich Industrial Components stellt mit höchster Qualität und Präzision gefertigte Bauteile, vor allem aus Edelstahl, für die Industrie her. Dazu gehören Schleuderkessel für Laborzentrifugen genauso wie Waschtischabdeckungen für Flugzeuge. Zahlreiche renommierte Unternehmen schätzen die Qualitätsarbeit und das Know-how der Mitarbeiter von Blanco CS.

Der Bereich Industrial Components bekam die Finanz- und Wirtschaftskrise deutlich zu spüren, vor allem in den Bereichen Automotive und Weiße Ware (elektrische Haushaltsgeräte). Mit neuen mittel- und langfristigen Projekten gelang es noch in 2008, diesen Auftragsrückgang partiell zu kompensieren. Auch in der Krise überzeugt die Geschäftseinheit Industrial Components mit innovativer Verfahrenstechnik und entwickelt sich im Zuge der veränderten Marktbedingungen zum Komponentenlieferanten weiter.

Referenz-Beispiel Industrial Components

Die Geschäftseinheit Industrial Components fertigt beispielsweise den Unterfahrschutz der Mercedes M Klasse.

Bildunterschriften:
Foto1: Die Geschäftsführer der Blanco CS GmbH + Co KG (v.li.): Rolf Waldi und Frank Straub.
Foto2: Neue, hocheffiziente Produktionsanlagen wie das Blechbearbeitungs-Center sichern den Standort Oberderdingen. Dadurch entstehen neue, technisch anspruchsvolle Aufgaben. Die Geschäftsführung legt besonderen Wert auf die gezielte Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter.
Fotos: Blanco CS

BLANCO Professional GmbH + Co KG

Die Blanco CS GmbH + Co KG mit Sitz in Oberderdingen (Baden-Württemberg) ist im B-to-B-Geschäft in den drei Geschäftsbereichen Catering Systeme, Medical Care Systeme und Industrial Components tätig. Produziert wird in Deutschland und Tschechien. Das Unternehmen beschäftigt 610 Mitarbeiter.

1925 gründete Heinrich Blanc die spätere BLANCO GmbH + Co KG. 2007 wurde der Geschäftsbereich "Catering + Med Systeme" in eine eigenständige Gesellschaft, die neue BLANCO CS GmbH + Co KG, umgewandelt. Beide Blanco-Gesellschaften agieren als eigenständige Schwestern und gehören mehrheitlich zur E.G.O.-Gruppe. BLANCO CS ist Mitglied in der Organisation Caux Round Table (CRT) und verpflichtet sich zur Achtung ethischer Geschäftsprinzipien.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.