Personenbezogene Daten dürfen nicht in falsche Hände gelangen!

NEU: Unternehmensweites Löschmanagement mit der BLANCCO Erasure Suite

(PresseBox) (Ludwigsburg, ) Die aktuelle Diskussion um Datenschutz insbesondere bei personenbezogenen Daten, aber auch bei sensiblen Unternehmens- und Behördendaten erfährt in den nächsten Jahren eine zunehmende Brisanz: Nach Informationen des amerikanischen IT-Medienunternehmens IDC ist allein im Jahr 2009 der weltweite Umfang digital gespeicherter Daten um 62% gewachsen, in den nächsten zehn Jahren wird sich der Bestand annähernd verfünfzigfachen. Als weltweit führender Hersteller von Lösungen für Datenlöschsysteme präsentiert BLANCCO als Neuentwicklung die BLANCCO Erasure Suite, eine flexible Software, die ein zentral administriertes Löschmanagement in unter-nehmensweiten IT-Netzwerken ermöglicht.

Unmengen von sensiblen Daten in Produktionsunternehmen, Banken, Versicherungen, Dienstleistern und Behörden fallen mittlerweile auf immer mehr Ebenen an: In Rechenzentren, Servern, Einzel-PCs, Laptops, USB-Sticks, aber auch zunehmend auf mobilen Endgeräten wie Smartphones und Handys. Wie bei allen Geräten, die eine Datenspeicherung ermöglichen, ist auch hier bei der laufenden Nutzung, aber vor allem bei der Ausmusterung der Geräte eine sichere Datenlöschung notwendig, um nicht E-Mails, Kontaktinformationen oder ganze Listen von sensiblen Kundendaten in falsche Hände geraten zu lassen. BLANCCO ermöglicht mit dem neuesten Entwicklungsprodukt, der BLANCCO Erasure Suite, ein durchdachtes organisations- und unternehmensweites Löschmanagement mit anpassbaren Benutzerregeln, unterschiedlichsten Verfahrensweisen und manipulationssicheren, auditfähigen Löschberichten und -nachweisen.

Damit erfüllt BLANCCO als erstes Unternehmen weltweit die in den letzten Jahren deutlich verschärften IT-Sicherheitsstandards, insbesondere die WEEE-Direktive der Europäischen Union, des Data Protection Acts (UK-ICO), des Sarbanes -Oxley Bundesgesetzes der USA sowie des Personal Information Protection Act (Japan -JPIPA).

Für immer mehr Unternehmen und Organisationen wird die Einhaltung gesetzlicher, unternehmensinterner und vertraglicher Regelungen im Bereich der IT-Landschaft immer wichtiger (IT-Compliance). Inzwischen hat sich dies zu einem Milliardenmarkt entwickelt, der die permanente Überwachung dieser Compliance beinhaltet. Neben dem Kostenfaktor ist für die Unternehmen vor allem der Schutz vor Schäden mit fehlerhaftem Umgang personenbezogener Daten wichtig.

"Die BLANCCO Erasure Suite ist eine flexible Lösung, die ein unternehmensweites Löschmanagement ermöglicht, das zentral administriert und standort-bezogen ausgeführt wird. Mit dieser Konsole kann eine IT-Abteilung auch in Zeiten progressiv zunehmender Datenvolumina ohne Zusatzaufwand die not-wendigen Löschprozesse initiieren und überwachen. Damit steigt die Produktivität einer IT-Sicherheitslösung erheblich und gleichzeitig ist damit ein ver-besserter Schutz gegen Datenmissbrauch möglich", so Thomas Wirth, geschäftsführender Gesellschafter der Blancco Central Europe GmbH. "In Deutschland vertraut inzwischen nahezu die Hälfte der DAX-Unternehmen den Blancco Datenlöschprodukten, mehr und mehr wird dies auch bei mittelständischen Unternehmen und Behörden relevant", so Wirth.

Blancco Central Europe

Blancco ist die bewährte Datenlöschsoftware für Millionen von Nutzern auf der ganzen Welt. Als Weltmarktführer im Bereich Datenlöschung und des Life-Cycle-Managements bietet Blancco die am meisten zertifizierte Lösung der Branche. Das Unternehmen unterstützt Anwender aus den verschiedensten Bereichen wie z. B. Finanz- und Bankwesen, Öffentlicher Dienst und Verteidigung sowie die IT-Entsorgungsbranche selbst. Blancco ist mit einem breiten Netz von Niederlassungen und Partnern in Europa, Nordamerika, Asien und Australien vertreten. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.blancco.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.