NOISEBLOCKER expandiert und bringt neue Technik

Umfirmierung als Auftakt zur umfangreichen Firmenexpansion

(PresseBox) (Hilden, ) .
- NOISEBLOCKER expandiert
- Umfirmierung zur GmbH
- Neue Lüfter-Technologie vor der Markteinführung
- Expansion in den industriellen Lüfterbereich

Aufgrund etlicher technischer Neuerungen und Entwicklungen ist die Marke NOISEBLOCKER in der Branche der IT-Lüfter heute weitgehend als Technologie-Führer anerkannt. Nun geht das Unternehmen den nächsten Schritt und vergrößert sich. Im Zusammenhang einer deutlichen Kapitalaufstockung firmiert das Unternehmen hinter der Marke um zur Blacknoise Deutschland GmbH. Einher geht dieser Schritt mit der Einführung einer völlig neuen Lüftertechnologie im ersten Halbjahr diesen Jahres. Gleichzeitig bereitet NOISEBLOCKER mit der Expansion die Intensivierung des industriellen Lüftergeschäfts vor.

Die Kapitalaufstockung und Umfirmierung zur Blacknoise Deutschland GmbH ist ein logischer Schritt in der Unternehmensentwicklung. Mit der Marke NOISEBLOCKER hat sich die Firma mit neuen Lüfter-Techniken in einem sonst eher innovationsarmen Segment im Laufe der letzten Jahren einen Namen erarbeitet. Heute gilt die Marke NOISEBLOCKER im internationalen Bereich als eine der technologisch fortschrittlichsten Marken in der Kompaktlüfter-Welt und ist mit Qualitätsprodukten vor allem im mittleren und hohen Preissegment fest etabliert.

Speziell die Lüfter mit Multiframe-Technologie stellen die technisch fortschrittlichsten Axial-Lüfter dar, die zurzeit im Bereich der Kompaktlüfter angeboten werden. Mit ihrem selbstentkoppelten Rahmen sind die Lüfter selbst leiser als der Luftstrom, der von ihnen erzeugt wird. Dieser Technikvorsprung hat dazu geführt, dass Blacknoise Deutschland das Know How über den IT-Markt hinaus in erste industrielle Lüfterprojekte einbringen konnte.

Mit Fördergeldern des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie wurde im Entwicklungslabor von NOISEBLOCKER im letzten Jahr nun eine komplett neue Lüftergeneration entwickelt. Die neuen Lüfter zeichnen sich durch eine Technologie aus, mit der nun auch die Geräuschentwicklung im Luftstrom deutlich reduziert werden soll. Klare Zielvorgabe ist die Herstellung der leisesten IT-Lüfter der Welt.

Möglich wurde dies durch Forschungserkenntnisse aus dem Bereich der Bionik. Aufgesetzt wurde auf den Forschungsergebnissen des Bionik-Forschers Dr. Rudolf Bannasch, der mit einem bionischen Schlaufenrotor die grundliegenden Prinzipien zur weiteren Geräuschreduzierung des Luftstroms bei Lüftern gelegt hat. Die Weiterentwicklung dieser Grundlagen hin zur technischen Anwendung und zu einem minituarisierten IT-Lüfter wurde in den letzten eineinhalb Jahren im Entwicklungslabor von NOISEBLOCKER realisiert.

Die Ergebnisse aus dem Entwicklungslabor überzeugten Investoren. Eine Kapitalaufstockung und Umfirmierung zur Markteinführung dieser neuen Technologie ist der erste Schritt in der damit anstehenden Vergrößerung des Unternehmens. Speziell mit der neuen Technik, die je nach Ausprägung sowohl leistungsfördernd, geräuschreduzierend wie auch energiesparend eingesetzt werden kann, will NOISEBLOCKER ab diesem Jahr auch die Entwicklung von Lüftern für Industrie-Projekte verstärkt voran treiben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.