Innovationen von NOISEBLOCKER

Philosophie und Mission: Silence by Technology

(PresseBox) (Hilden, ) .
- Pionier der ersten Stunde für leise PC-Technologie
- Qualitativ und technologisch hochwertige Produkte
- Laufende Entwicklung neuer technischer Lösungen
- Vorreiter für viele heute gültige Standards und Technologien am Markt

Die Blacknoise Deutschland GmbH und ihre Marke NOISEBLOCKER zeichnen sich durch eine besondere Innovationskraft aus. Mit Ideen und neuer Technologie hat das Unternehmen in den letzten Jahren dem Markt der IT-Lüftertechnik immer wieder neue Impulse gegeben. Bei vielen Entwicklungen gehörte NOISEBLOCKER zu den Pionieren der ersten Stunde. Mit vielen Produktneuerungen konnte die Marke NOISEBLOCKER neue Maßstäbe schaffen, die im Bereich der PC-Lüfter-Technologie heute teilweise zu einem allgemeingültigen Standard geworden sind.

1999 Blacknoise Deutschland greift als eines der ersten Unternehmen das Thema Flüster-PCs auf. Angeboten werden Schalldämmmatten aus Bitumen sowie weitere Silent-Produkte für den PC.

2000 Unter dem Markennamen NOISEBLOCKER kommt die Lüfter-Serie "NB-UltraSilentFan" auf den Markt. Damit ist Blacknoise Deutschland einer der ersten Anbieter von Lüftern, die speziell für den Einsatz im PC konfiguriert sind. Mit unterschiedlichen Leistungsstärken sind diese Lüfter auf unterschiedliche starke PC-Systeme ausgerichtet. Von Anfang an verfolgt NOISEBLOCKER dabei die Philosophie: "So leise wie möglich, so stark wie nötig." Bereits von Beginn an sind die Lüfter technologisch und qualitativ im oberen Marktbereich angesiedelt.

2001 Einführung des ersten CPU-Kühlers (NB-Gladiator) mit einem 80-Millimeter-Lüfter. Die höhere Luftförderleistung bei einer geringeren Lautstärke galt lange als Standardlösung der Cooling-Technologie.

2002 NOISEBLOCKER bringt mit den NB-Swings die ersten einfachen HDD-Entkoppler auf den Markt, die ohne teure Rahmenkonstruktion eine direkte Installation der Festplatten ermöglichen. Dämmmatten mit einem mehrlagigen Aufbau (NB-Evolution EQ Platinium) für eine höhere Schallabsorption innerhalb eines weiteren Frequenzspektrums. Ein zusätzlicher Wärmeschutzfilm erhält die Schallabsorption auch bei höheren Temperaturen im PC-Gehäuse.

2003 Einführung der NB-EVO-Easycutz-Matten: Mehrlagige Schalldämmmatten mit integrierter Wabenstruktur, die auch ohne Zuschneiden mit einem Messer an die Größe des PC-Gehäuses angepasst werden können.

2004 Mit dem NB-CoolScraper von NOISEBLOCKER kommt der erste CPU-Kühler auf den deutschen Markt, der bis zu 360 Grad drehbar ist. Die Richtung des Luftstromes kann nun im Gehäuse gesteuert werden.

2005 Markteinführung des ersten HDD-Entkopplers für den gleichzeitigen Einbau von zwei Festplatten (NB-X-Swing). Im gleichen Jahr folgt außerdem die Einführung des NB-Coolswings. Ein HDD-Entkoppler zur Geräuschreduzierung der Festplatte bei gleichzeitiger passiver Kühlung.

2006 Einführung der Lüfter-Serie "NB-BlackSilentFan". Wie die Top-Serie NB-UltraSilentFan zeichnen sie sich durch eine hervorragende Qualität aus, sind aber technisch einfacher ausgestattet. Damit überträgt NOISEBLOCKER das Konzept technologisch und qualitativ besonders hochwertiger Lüfter nun auch auf das mittlere Preissegment. Überarbeitung der Lüfterserie NB-UltraSilentFan (Rev 2). Der erste PC-Lüfter auf dem deutschen Markt, der bereits mit einer Startspannung von drei Volt läuft. Mit einem Spannungsbereich von drei bis dreizehn Volt bieten die Lüfter damit den breitesten Einsatzbereich am Markt und ermöglichen auch bei einer geringen PC-Auslastung im unteren Volt-Bereich noch ein optimales Wärmemanagement.

2007 Weiterentwicklung des CPU-Kühlers NB-CoolScraper (3WB Rev.3.0 ). Er gehört in Deutschland zu den ersten Kühlern, bei denen der Lüfter schwingungsfrei montiert ist. Bei erhöhter Kühlleistung konnte die Lautstärkeentwicklung so noch einmal deutlich reduziert werden.

2008 Einführung der Multiframe-Technologie für nahezu schwingungsfrei arbeitende IT-Lüfter. Mit einer mehrteiligen Konstruktionsweise werden Schwingungen bei Lüftern nun bereits im Chassis selbst aufgefangen. Damit reduziert NOISEBLOCKER die Lautstärke von IT-Lüftern so weit, dass die Lüfter selbst leiser werden als der Luftstrom, den sie erzeugen.

2009 Sortimentserweiterung auf 40- und 60-Millimeter-Lüfter. Neu in diesem Produktsegment: Auch diese Lüfter sind auf den speziellen Einsatzzweck hin optimiert und bieten damit eine besonders leise Alternative zu den bisher am Markt erhältlichen Lüftern.

Entwicklung und Einführung der Dual-Heatpipe-Technologie für CPU-Kühler. Erstmals wird eine leistungsstarke industrielle Super-Conductor-Röhre mit klassischen Standard-IT-Heatpipes in einem System kombiniert. Das Ergebnis ist ein Cooling-System mit einer besonders hohen Leistungsfähigkeit und hohen Bandbreite zur Kühlung von CPUs.

Einführung der Lüfterserie NB-BlackSilentPro: Erste IT-Lüfterserie, die von der Anwenderseite selbst entwickelt wurde. Die anwendergestützte Entwicklung führt zu einigen unerwarteten Produktdetails und Neuerungen. Qualitativ liegen die neuen Lüfter im oberen Bereich.

2010 Ausbau der Produktpallette durch weitere Lüftermodelle in den bestehenden Serien.

2011 Entwicklung der neuen IT-Lüftertechnologie BionicFan. Aufgebaut wird auf den Forschungsergebnissen des Bionik-Forschers Dr. Rudolf Bannasch. Die neue Lüftertechnologie senkt die Lautstärke des Luftstroms hörbar. (Gelplante Markteinführung 2012.)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.