Hält auch Gabelstaplern stand

Bodenwaagen-Familie jetzt vollständig: Bizerba präsentiert die VE-3 6000

(PresseBox) (Balingen, ) Bizerba hat die Bodenwaagen-Serie der Generation VE-3 um ein Modell erweitert: Die neue Bodenwaage VE-3 6000 ist so robust gebaut, dass ihr auch das Gewicht eines Gabelstaplers nichts anhaben kann.

"Viele Kunden hatten bislang das Problem, dass sich die Lastplatten unter der Dauerbelastung der Gabelstapler verbiegen und die Wägezellen beschädigen", erklärt Dieter Conzelmann, Director Industry Solutions bei Bizerba. "Die neue Bodenwaage aus Edelstahl ist auf diese Zusatzbelastung ausgelegt, die maximale Tragfähigkeit beträgt sechs Tonnen". Die Waage sei somit prädestiniert für den Einsatz im Großhandel und in Kommissionierzentren von Fleischwerken.

Modelle für die Branchen Food, Non-Food, Metall, Elektro, Chemie und Logistik

Die Serie an Bodenwaagen der Generation VE-3 ist nun vollständig. Für die Branchen Food, Non-Food, Metall, Elektro, Chemie und Logistik finden sich die passenden Modelle: Das kleinste Modell, die Waage VE-3 800, deckt ein Gewichtsspektrum von 30 bis 600 Kilogramm ab, die nächsten Ausführungen, die Waagen VE-3 2000/4000, ein Spektrum von 300 bis 3000 Kilogramm. "Diese Modelle eignen sich besonders für Kunden der Nahrungsmittel-, Chemie- und Pharmaindustrie, die eine platzsparende und leicht zu bedienende Bodenwaage suchen", sagt Conzelmann. Es folgen die Ausbaustufen 6000/7500 und schließlich die Lösung für Schwerlasten: die VE-3 20000. "Die maximale Traglast beträgt 15 Tonnen, viele Stahlwerke setzen sie ein, um etwa Langstahl zu wiegen".

Hohe Hygiene- und Sicherheitsstandards

Alle Modelle der Generation VE-3 erfüllen höchste Hygiene- und Sicherheitsstandards: Die Bodenplatten sind in der Mitte geteilt und lassen sich vor der Dampfstrahlreinigung leicht demontieren. Das Modell 2000 VE-D verfügt zudem über eine gasdruckunterstützte Hebeautomatik, die die Wägebrücke in jeder Winkelstellung sicher hält.

Eine Person kann allein die Bodenplatte mit minimalem Kraftaufwand anheben. Zudem sind alle Funktionsteile geschützt, so dass sich keine Stolperfallen ergeben. Die Bodenwaagen sind auch in explosionsgeschützter Ausführung für die ex-Bereiche 1 & 21 erhältlich.

Customizing: Applikationsteam berücksichtigt Kundenwünsche ab Auflage eins

Das Bizerba Applikationsteam berücksichtigt beim Bau der Waagen individuelle Kundenwünsche. Der Kunde kann dabei frei wählen, zwischen verschiedenen Farben, speziellen Oberflächenmaterialien und Aufbauten, die sich über dem Lastaufnehmer installieren lassen, etwa verschiedenste Förderer oder Silos. Auch die Maße der Bodenplatten können variieren. "Dieses Customizing beginnt ab Auflage eins, der Kunde muss nicht erst 100 Exemplare bestellen, wie es besonders bei Internetverkäufern häufig der Fall ist", sagt Conzelmann abschließend.

Bizerba GmbH & Co. KG

Seit 1866 bestimmt Bizerba den technologischen Wandel in der Wäge-, Etikettier-, Informations- und Food-Servicetechnik. Wir entwickeln Zukunft. Bizerba bietet alles aus einer Hand: Hard- und Software, Beratung, Finanzierung und Services. Global agierend und vor Ort präsent, sind wir in vielen Bereichen markt- und technologieführender Lösungsanbieter.

Moderne Ladenwaagen mit multimedialen Datenbanken, Kassenlösungen und Checkoutwaagen, Warenwirtschafts- und Filialsteuerungssysteme, Schneide- und Fleischbearbeitungsmaschinen, Etiketten und Verbrauchsmaterialien, softwaregestützte Kontrollwaagen, Fremdkörperdetektoren, Etikettierungssysteme sowie Industriesoftware für Datenströme - vom Wareneingang bis zum Versand. Die hohe Bizerba Qualität ist dabei das Ergebnis eines systematischen Global Quality Managements. Die nächsten Ziele fest im Blick und immer einen Schritt voraus. Damit unsere Kunden schon heute vom Besten profitieren: Qualität made by Bizerba steht für technologischen Vorsprung.

Weltweit ist Bizerba in über 120 Ländern präsent - mit 41 Beteiligungen in 23 Ländern und 54 Landesvertretungen. Hauptsitz des Unternehmens, das rund 3.000 Mitarbeiter beschäftigt, ist Balingen; weitere Fertigungsstätten befinden sich in Meßkirch, Bochum, Wien (Österreich), Mendrisio (Schweiz), Mailand (Italien), Shanghai (China), Forest Hill (USA) und San Luis Potosi (Mexiko).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.