Einstieg in die automatische Preisauszeichnung

Bizerba präsentiert den GLM-E 20/30 für die Preis- und Warenauszeichnung in Handel, Handwerk und kleineren Industriebetrieben

(PresseBox) (Balingen, ) Produzenten und Händler steigen mit den neuen Modellen der GLM-E Serie in die automatische Preisauszeichnung ein. Der GLM-E 20/30 wiegt und etikettiert bis zu 35 Packungen pro Minute - ohne Waage sogar 70 Packungen - und kommt in der Fleisch- und Wurstwarenindustrie, der Obst- und Gemüseindustrie, bei der Herstellung von Convenience-Produkten sowie im Handel zum Einsatz. Dieter Conzelmann, Director Industry Solutions, erklärt: "Wir haben ein Einstiegsgerät geschaffen für Betriebe, die effizienter wiegen und auszeichnen wollen".

Der kompakte Vollautomat findet auch in kleineren Betrieben Platz, entweder als Stand-Alone-Gerät oder integriert in eine Gerätelinie, beispielsweise einer Dehnfolienverpackungsmaschine nachgeschaltet. Conzelmann: "Er kann Etikettenrollen mit einem Durchmesser von bis zu 300 Millimeter fassen. Da man diese besonders schnell wechseln kann, lassen sich Rüstzeiten minimieren".

Zur Serienausstattung gehören geteilte oder geschlossene Bänder, eine 1/4 VGA-Bedieneinheit, ein Top-Etikettierer, der für ein gestochen scharfes Druckbild sorgt, und ein Blasapplikator. Aluminiumgestell und Kunststoffgehäuse sind wartungs- und hygienefreundlich konzipiert. Das Gerät verfügt über eine Remote-Überwachung, so dass Techniker im e-Service über das Internet auf die Anlage zugreifen und Probleme beheben - oftmals ohne teure Vor-Ort-Einsätze.

Bizerba GmbH & Co. KG

Bizerba ist ein weltweit operierender, in vielen Bereichen marktführender Lösungsanbieter für professionelle Systemlösungen der Wäge-, Etikettier-, Informations- und Food-Servicetechnik in den Segmenten Retail, Food-Industrie, produzierendes Gewerbe und Logistik. Branchenspezifische Hard- und Software, leistungsstarke netzwerkfähige Managementsysteme sowie ein breites Angebot von Labels, Consumables und Business Services sorgen für die transparente Steuerung integrierter Geschäftsprozesse und die hohe Verfügbarkeit der Bizerba spezifischen Leistungsmerkmale.

Weltweit ist Bizerba in über 120 Ländern präsent - mit 41 Beteiligungen in 23 Ländern und 54 Landesvertretungen. Hauptsitz des Unternehmens, das rund 3.000 Mitarbeiter beschäftigt, ist Balingen; weitere Fertigungsstätten befinden sich in Meßkirch, Bochum, Wien (Österreich), Pfäffikon (Schweiz), Mailand (Italien), Shanghai (China), Forest Hill (USA) und San Luis Potosi (Mexiko).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.