Viessmann Gruppe übernimmt BIOFerm GmbH zu 100 Prozent

(PresseBox) (Allendorf/Waldmünchen, ) Viessmann stärkt seine Marktposition im Bereich der Heiztechniksysteme für erneuerbare Energien und sichert das Wachstum seiner Gruppenfirma BIOFerm, einem führenden Anbieter von Biogasanlagen nach dem Trockenfermentations-Verfahren.

Dafür hat Viessmann noch vor Ablauf der Optionsfrist die verbleibenden Anteile erworben, die bislang von Karl-Heinz Huber als Gesellschafter-Geschäftsführer von BIOFerm gehalten wurden. Nach Übernahme von 100 Prozent der Anteile durch Viessmann scheidet Karl-Heinz Huber vertragskonform und in gegenseitigem Einvernehmen zum 30.06.2009 aus dem Unternehmen aus.

Die Viessmann Gruppe dankt Herrn Huber für sein Engagement bei der Internationalisierung der BIOFerm und bei der Integration in die Viessmann Gruppe und wünscht ihm für seine beruflichen und geschäftlichen Aktivitäten in der Zukunft viel Erfolg.

Mit der vollständige Übernahme von BIOFerm unterstreicht Viessmann die Bedeutung von Biogas als einem Energieträger der Zukunft. Mit dem Produktprogramm der Viessmann Tochter ESS stehen moderne Blockheizkraftwerke zur Erzeugung von Strom und Wärme aus Erd- und Biogas mit einer Leistung von bis zu 380 kW zur Verfügung. Daneben kann Biogas bzw. Bio-Erdgas mit moderner Brennwerttechnik von Viessmann zur CO2-neutralen und höchsteffizienten Erzeugung von Wärme genutzt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.