Abschlusszeugnisse für 30 Auszubildende der bze in Chemnitz

(PresseBox) (Chemnitz, ) 30 Auszubildende des Ausbildungsverbundes der bildungszentrum energie (bze) erhalten am 27. Februar, um 10:00 Uhr im Schlossbergmuseum Chemnitz ihre Abschlusszeugnisse. Darunter befinden sich 18 Jungfacharbeiter der enviaM, vier Jungfacharbeiter der Stadtwerke Crimmitschau, je zwei Jungfacharbeiter der Zwickauer Energieversorgung und der Erdgas Südsachsen, sowie je ein Jungfacharbeiter der Stadtwerke Annaberg, Stadtwerke Lichtenstein, Stadtwerke Meerane und der Stadtwerke Olbernhau.

Der erste entscheidende Schritt auf dem Weg ins Berufsleben ist geschafft. Die Auszubildenden müssen nun ihr Wissen und Können im Berufsalltag unter Beweis stellen. Dank der vielfältigen Ausbildungsinhalte sind die Jugendlichen optimal auf die Anforderungen der Arbeitswelt vorbereitet , so Bernd Koller, Geschäftsführer der bze.

Die jungen Leute arbeiten in den Berufen Anlagenmechaniker, Elektroniker für Betriebstechnik und Mechatroniker.

bildungszentrum energie GmbH

Das bildungszentrum energie GmbH (bze), Halle, ist einer der größten organisatorischen und strategischen Ausbildungsverbünde in den neuen Bundesländern. 605 Auszubildende aus 55 Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen erhalten hier eine qualifizierte betriebliche Ausbildung in zehn verschiedenen Berufen und vier dualen Studiengängen. Anteilseigner des bze sind enviaM mit 74,5 Prozent und die MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH (MITGAS), Kabelsketal, mit 25,5 Prozent.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.