Gymnasium Arnstadt und Thales Rail Signalling Solutions GmbH Arnstadt schließen Kooperation im Rahmen von KURS 21

(PresseBox) (Erfurt, ) Am 26.04.2010 konnte im Rahmen von KURS 21 - Kooperationsnetz Unternehmen der Region und Schulen - eine neue Kooperation in Arnstadt geschlossen werden. In feierlichem Rahmen wurde die Partnerschaft zwischen dem Gymnasium Arnstadt und der Firma Thales Rail Signalling Solutions GmbH Arnstadt geschlossen.

Einen würdigen Rahmen der Veranstaltung bildete der Auftritt des kleinen Chores der Schule. Besonders freute uns, dass Herr Haustein vom Thüringer Ministerium für Bildung Wissenschaft und Kultur sowie Anette Morhard, Geschäftsführerin des Bildungswerks der Thüringer Wirtschaft e. V. (BWTW), an der Ratifizierung teilnehmen konnten.

Für das Schuljahr 2010/2011 ist eine Vielzahl gemeinsamer Kooperationsaktivitäten geplant. So bietet das Unternehmen für interessierte Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 die Möglichkeit von Bewerbungstrainings sowie vor- und nachbereitete Betriebsbesichtigungen inkl. der Vorstellung der Berufsbilder an. Ergänzend können in Klasse 9 und 10 Orientierungspraktika im Unternehmen durchgeführt werden.

Großer Bestandteil ist auch die Einbindung von Experten des Unternehmens in den Unterricht, so zum Beispiel in Physik oder Wirtschaft/Recht sowie die Durchführung gemeinsamer Projekttage. Darüber hinaus besteht für die Schüler der Klassenstufe 11 die Möglichkeit, eine unternehmensbezogene Seminarfacharbeit zu schreiben. Dafür stellt das Unternehmen Themen und Betreuung zur Verfügung.

Im Rahmen des gesellschaftlichen Engagements beider Partner wurde die gegenseitige Unterstützung bei Veranstaltungen vereinbart. So wollen die Schülerinnen und Schüler für das Unternehmen kulturelle Beiträge leisten.

Die Kooperation wurde vom BWTW durch die Projektmitarbeiterin Katrin Keller auf den Weg gebracht und wird im ersten Kooperationsjahr durch sie begleitet.

KURS 21 ist eine Initiative zur Sicherung des Bildungs- und Wirtschaftsstandortes Thüringen. Sie bündelt bestehende Kompetenzen in einer langfristigen Lernpartnerschaft zwischen Schule und Unternehmen unter dem Leitbild der Nachhaltigkeit.

KURS 21 bietet Schülerinnen und Schülern eine breite Palette von Angeboten im Unterricht und außerschulisch an, um Wirtschaft und ihre Zusammenhänge besser zu verstehen und sich gezielt auf den Übergang in die Arbeitswelt vorzubereiten.

Aktuell sind im Rahmen von KURS 21 thüringenweit bisher mehr als 200 Kooperationen entstanden.

Gern unterstützen wir auch Ihre Schule oder Ihr Unternehmen bei der Wahl des passenden Kooperationspartners.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.