Safety First bei Bihl+Wiedemann

(PresseBox) (Mannheim, ) Die neue Maschinenrichtlinie ist am 29.12. letzten Jahres europaweit in Kraft getreten. Nun ist eine Sicherheitstechnik gefragt, die zukunftssicher ist, da sie alle Anforderungen der neuen Maschinensicherheitsrichtlinie erfüllt. Dies trifft auf das kostengünstige ASi Safety at Work zu, das zudem noch einfach in Anwendung und Wartung ist. Bihl+Wiedemann bietet ein umfassendes Sortiment an Produkten für diese Sicherheitstechnik an.

Die Sicherheitsmonitore, die auch als Kombination mit einem ASi Gateway zu PROFIBUS, PROFINET, EtherNet/IP, Modbus TCP und EtherCAT erhältlich sind, können 2 Safety at Work-Netze und bis zu 16 Freigabekreise überwachen und dies bis Sicherheitsstufe SIL 3/Kat. 4. Dem Anwender stehen umfangreiche Detaildiagnosen und der Systemstatus im Klartext auf dem Display des Monitors sowie auf dem übergeordneten Bussystem zur Verfügung. Sie unterstützen außerdem Safety-Ausgangsmodule.

Mit den Safety-Ausgangsmodulen lassen sich die Schaltvorgänge in Safety at Work-Netzen vom Monitor in die Peripherie verlegen. So spart der Anwender Schaltschrankplatz, Inbetriebnahme- und Verdrahtungsaufwand ein. Sie sind als Geräte mit integrierten konventionellen und/oder sicheren Eingängen verfügbar.

Das Sortiment wird durch die Safety-Eingangsmodule in IP20 oder IP65 abgerundet. Ob optoelektronische Schutzeinrichtungen oder beliebige Sicherheitsschalter an ASi angeschlossen werden sollen, Bihl+Wiedemann hat das Produkt dafür. Zudem besitzen die Module 2 konventionelle Halbleiterausgänge z.B. zur Ansteuerung von bis zu 2 Leuchtmeldern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.