Rob Ollett wird Head of Licensing bei Bigpoint.com

Der 33-Jährige Brite wird international den Lizenz-Bereich des weltweit größten Browsergame-Portals verantworten

(PresseBox) (Hamburg, ) Im Zuge der internationalen Expansion baut Bigpoint.com (http://www.bigpoint.com), führender Anbieter von browserbasierten Online-Games und eines der Top- 3-Gaming-Portale weltweit, sein Führungsteam aus. Mit Rob Ollett heuert das Hamburger Unternehmen dabei einen international bekannten Business Development-Experten an. Der 32- Jährige blickt auf über elf Jahre Erfahrung im Gaming-Bereich zurück und war zuletzt als Vice President Business Development für die Dubit Digital Agentur tätig. Rob Ollett war zuvor Vice President für Fun Technologies PLC und Content Acquisition Manager bei der Inspired Gaming Group.

Bei Bigpoint wird der gebürtige Brite in der neu geschaffenen Position als Head of Licensing den Lizenz-Bereich verantworten und damit die weitere internationale Expansion des Unternehmens unterstützen.

"Neben eigenem Spiele-Development und Medienpartnerschaften ist das Thema Lizenzierung eines der 3 Top-Themen für die strategische Entwicklung von Bigpoint", so Heiko Hubertz, CEO Bigpoint GmbH. "Wir freuen uns daher, mit Rob Ollett einen international erfahrenen, in der Branche sehr geschätzten und sympathischen Mann an Bord zu haben, der uns auf unserem Expansionskurs weiter unterstützt. Mit ihm bauen wir das Thema Lizenzierung konsequent aus: Denn wer auf Bigpoint.com geht, soll dort die besten Spiele der Welt finden und spielen können."

Weiterführende Links im Internet:

- http://www.bigpoint.net
- http://www.bigpoint.com

Bigpoint GmbH

Bigpoint.com ist das weltweit größte Browsergame-Portal und zählt zu den Top-3-Gaming-Portalen der Welt. Das Portfolio umfasst Spiele in einer Qualität, wie sie bisher nur über CDs oder Konsolen angeboten werden konnten. Bigpoint ist Publisher für Online-Games, Content-Provider für Medienhäuser und Developer von browserbasierten Spielen. Über 250 Mitarbeiter aus mehr als 25 Nationen arbeiten beim weltweit größten Browsergames-Portal am Standort Hamburg-Eppendorf. Hier werden Spiele entwickelt, die in über 20 Sprachen verfügbar sind und von Russland bis Amerika kostenlos ohne das Herunterladen von zusätzlicher Software von mehr als 74 Millionen Menschen gespielt werden.

Mit Auszeichnungen wie dem Ruban d'Honneur beim European Business Award 2009, dem Red Herring 100 Europe und dem OnlineStar für die beliebteste Website Deutschlands bestätigt sich Bigpoints Erfolg ebenso wie mit einem Unternehmenswachstum von 4500% innerhalb von vier Jahren. Damit gehörten die Hamburger auch beim Deloitte Technology Fast 500 zu den 20 erfolgreichsten Unternehmen der EMEA-Region. Firmengründer Heiko Hubertz wurde zudem mit dem zweiten Platz als Internet Unternehmer des Jahres 2007 geehrt. Weitere Infos finden Sie unter http://www.bigpoint.net.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.