Bibliotheca lanciert neue internationale Produktpalette

(PresseBox) (Reutlingen, ) Bibliotheca startet 2012 mit einem beeindruckenden, internationalen Produktspektrum. Dieses bislang einzigartige, umfassende Portfolio ist das positive Ergebnis des zunehmenden, globalen Erfahrungsschatzes, der aus der 2011 erfolgten Fusion der drei führenden Bibliothekssystemanbieterresultiert.

Nach dem letztjährigen Zusammenschluss der Geschäfte in der Schweiz, in Großbritannien und den USA, war es für die gesamte Unternehmensgruppe von Anfang an ein spannendes Vorhaben ein gemeinsames Produktportfolio zu entwickeln. Die mannigfachen Erfahrungen und Erwartungen der drei Firmen mit regions- und kulturspezifisch unterschiedlichen Hintergründen wurden dabei erfolgreich in einem einzigen Katalog vereint, um weltweit jedem Kunden entsprechen zu können.

Bibliotheca freut sich, den Start der neuen Produktrange für 2012 heute bekannt zu geben. Bibliotheken auf der ganzen Welt wird nun eine umfangreiche Systempalette zur Auswahl gestellt, die bislang in der Branche einzigartig ist.

Das Herzstück des Portfolios, die Selbstverbuchungs-stationen (smartserveTM), gibt es in fünf unverwechselbaren Gerätevarianten mit einer breiten Auswahl an interessanten Funktionalitäten, die mit jedem Bibliotheksbudget vereinbar sind. Das Angebot reicht von Einbau- und Tischmodellen bis hin zu komplett eigenständigen Stationen inklusive Münz- und Kartenbezahlfunktionen.

Weitere praxisnahe Komponenten vervollkommnen die optimierte Selbstbedienungspalette: Geräte zur Medienverwaltung am Mitarbeiterplatz, mobile Handleser, Sicherheitstore und neue Systemeinheiten für die Verarbeitung bzw. Rücknahme sehr großer Medienmengen. Auch spannende Lösungen, die einen Leseprozess direkt am Regal unterstützen, wurden entwickelt.

Die Hardware wird von einer Reihe neuer Software-Entwicklungen begleitet, die den Benutzern mit innovativen Funktionalitäten und Optionen eine stabile Anwendung in der Bibliothekspraxis ermöglichen. Alle Features können dabei über Bibliothecas zentrale smartadminTM Management Plattform modifiziert, gesteuert und generell verwaltet werden.

In jeder Produktkategorie werden überdies verschiedene Technologien abgedeckt: Je nach Bedarf kann zwischen Barcode, elektromagnetischen Systemen und der wegweisenden RFID- Technologie gewählt werden.

Produktvorführungen sind ab sofort möglich. Erste Installationen mit der neuen Range finden ab April 2012 statt. Für einen ausführlichen Überblick über Bibliothecas gesamtes Spektrum, können sich Bibliothekare jederzeit an ihren lokalen Vertriebsansprechpartner wenden. Bis März 2012 wird zudem eine neue kundennahe Website realisiert, die im Detail über die Vielfalt an Spezifikationen in allen Produktgruppen informiert.

Abbildungen zu dieser Meldung finden Sie unter http://lightbox.mybibliotheca.com/G-LBPR1018

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.