BGA: Wirtschaft startet kraftvoll in den Jahresendspurt "

(PresseBox) (Berlin, ) "Die wirtschaftliche Erholung in Deutschland stabilisiert sich zusehends. Im dritten Quartal 2010 ist die Wirtschaft erneut kraftvoll gewachsen. Sie hat sogar das noch gute Ergebnis im dritten Quartal des Rekordjahrs 2008 überboten. Deutschland kann zuversichtlich sein, schneller und kraftvoller aus der Krise herauszukommen als zunächst vermutet. Dies darf jedoch nicht zu dem Schluss führen, die Krise sei schon überwunden und es bliebe, nur die Schulden wieder abzubauen. Wesentliche Aufgabe bleibt die Stabilisierung der Wirtschaft national wie international sowie die Stabilität an den Geld- und Finanzmärkten dauerhaft zu erhalten." Dies erklärte Anton F. Börner, Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) e. V., anlässlich der heute vorgelegten Ergebnisse des statistischen Bundesamtes zur Entwicklung des Bruttoinlandsproduktes.

Nach den Berechnungen des statistischen Bundesamtes ist die deutsche Volkswirtschaft im dritten Quartal um 3,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal gewachsen und hat mit 638 Milliarden Euro an Gütern und Dienstleistungen so viel erwirtschaftet wie seit zwei Jahren nicht mehr.

"Richtig ist, dass die Konsolidierung der öffentlichen Haushalte weiter vorangebracht wird - und dies weltweit -, damit die Finanzmärkte wahrnehmen, dass es die Staaten mit der Stabilität ihrer Währung und der Verbesserung ihrer Haushaltssituation ernst meinen", so Börner und weiter: "Neben der Konsolidierung und dem Ausstieg aus den Krisenprogrammen bedarf es einer Rückkehr zu verantwortungsvollen Reformen. Dazu zählt auch das Steuerrecht. Mehr Offenheit und weniger Verbissenheit bei der Beseitigung der kalten Progression, der Vereinfachungen bei der Einkommens- und Körperschaftsteuer sowie insbesondere der Modernisierung der Gewerbesteuer sind angebracht und stehen der Konsolidierung nicht entgegen."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.