BiSS Interface für ACOPOS

(PresseBox) (Bad Homburg, ) B&R erweitert sein umfangreiches Spektrum an Einsteckkarten für die ACOPOS Antriebsfamilie um ein Modul zur Auswertung von BiSS Gebern.

Bei der volldigitalen bidirektionalen Sensorschnittstelle BiSS handelt es sich um einen offenen und lizenzfreien Kommunikationsstandard, der das synchrone, schnelle und sichere Auslesen von Sensordaten ermöglicht. Das BiSS Interface zeichnet sich ganz besonders durch die hohe Übertragungsrate und eine sehr gute Fehlererkennung aus.

Durch diese Vorzüge ist die BiSS Geberschnittstelle besonders für Anwendungsbereiche mit hohen Anforderungen, beispielsweise zur Integration von voll digitalen Hohlwellengebern mit großem Innendurchmesser oder von robusten, absoluten sowie linearen Messsystemen mit hoher Verfahrgeschwindigkeit, geeignet.

Die BiSS Interface Einsteckkarte ist damit die logische Ergänzung der breiten Palette an Rückführungsoptionen für ACOPOS Antriebe und eröffnet somit neue Möglichkeiten bei der Umsetzung anspruchsvoller Automatisierungsprojekte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.