BerlinerLuft. Klimatechnik GmbH erweitert Standort Bexbach

(PresseBox) (Berlin, ) Mit dem Bau einer neuen Produktionshalle weitet die
BerlinerLuft. Klimatechnik GmbH ihre Kapazitäten am Standort Bexbach, Saarland aus.
Die neue Halle umfasst eine Fläche von 1.100 m². Die Gesamtfertigungsfläche
beträgt damit 6.000 m² und ermöglicht optimierte Organisations- und Produktionsstrukturen im Bereich Luft- und Klimatechnik der BerlinerLuft. Gruppe. Ferner sind die Produktions- und
Marktaktivitäten der Rixner Klimageräte GmbH mit der Standorterweiterung Bexbach
nun vollständig in die BerlinerLuft. Klimatechnik GmbH integriert.

Damit folgt die BerlinerLuft. Unternehmensgruppe der strategischen Zielsetzung auch weiterhin flexibel und effizient auf die Marktbedingungen, sowohl national als auch international, zu reagieren.

Ein Schwerpunkt ist die Fertigung der Gerätebaureihe VarioCond. Mit dem Einsatz einer neuen Fertigungstechnik setzt das Unternehmen der BerlinerLuft. Gruppe bereits im Produktionsprozess auf Innovation und Kompetenz: So ermöglicht das neue Profilbearbeitungszentrum das präzise und vollautomatische Bearbeiten der VarioCond Geräteprofile.

BerlinerLuft. Technik GmbH

Die BerlinerLuft. Klimatechnik ist ein Unternehmen von 12 Fertigungs- und Vertriebsstandorten der BerlinerLuft. Unternehmensgruppe und beschäftigt derzeit 80 Mitarbeiter. Zur Vertriebs- und Produktpalette der BerlinerLuft. Klimatechnik zählen u. a. Lüftungs- und Klimazentralgeräte, sowohl für Innen- als auch für Außenaufstellung, Hygienegeräte, Kälte und MSR-Technik. Mit der aktuellen Neuentwicklung VarioCond, die erstmals auf der ISH 2005 vorgestellt wurde, entwickelte die BerlinerLuft. eine neue Generation variabler Klimageräte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.