OnNet errichtet Europazentrale in Ber

Koreanischer Computerspiele-Entwickler setzt auf die deutsche Hauptstadt

(PresseBox) (Berlin, ) Der koreanische Computerspiele-Entwickler OnNet gab heute bekannt, dass seine Berliner Niederlassung künftig die Funktion der Europazentrale übernimmt. Das Unternehmen hat im Mai dieses Jahres seine Geschäftstätigkeit in Berlin aufgenommen. Von hier aus wird das Unternehmen seinen Spieleservice in Deutsch, Französisch und Spanisch anbieten.

Die Berlin Partner GmbH und Germany Trade & Invest haben in enger Zusammenarbeit OnNet bei seiner Ansiedlung in Berlin unterstützt. Beide Wirtschaftsförderungsgesellschaften berieten das Unternehmen bei der Standortsuche, bei Fragen der Förderung und Finanzierung sowie bei der Suche nach geeigneten Büroräumen. Berlin Partner unterstützte darüber hinaus mit seinem Business Immigration Service.

"Die Games Industrie ist das am stärksten wachsende Segment in der Medienbranche", so René Gurka, Geschäftsführer der Berlin Partner GmbH. "Die Entscheidung von OnNet, hier die Europazentrale anzusiedeln, ist ein klares Statement für die Standortvorteile Berlins. In der Hauptstadtregion ist jede Sparte vertreten, vom Gamesdesigner bis zum Publisher. Damit werden alle Bereiche abgedeckt, die ein Unternehmen aus der Spielewirtschaft braucht, um erfolgreich wachsen zu können."

OnNet wurde 1996 in Korea gegründet und hat Niederlassungen in Deutschland (Berlin), den USA (Silicon Valley) und Japan (Tokio). Die OnNet Europe GmbH veröffentlicht Online-Spiele in verschiedenen Genres. Diese können über die Webseite GamesCampus (http://www.gamescampus.eu) herunter geladen werden.

Mit über 21 Millionen Computerspielern und 62 Millionen Internetnutzern ist Deutschland der größte und attraktivste Markt innerhalb Europas. Alleine in Berlin haben rund 2.900 Firmen der Software-, Computerspiel- und Telekommunikationsbranche ihren Sitz. Hierzu gehören beispielsweise das Entwicklungsstudio exozet games und Morgen Studios oder die Spielepublisher Frogster Interactive Pictures AG und die Bigpoint Berlin GmbH. Zahlreiche Verbände und Netzwerke gewährleisten die Kooperation zwischen Politik und Wirtschaft. Bildungseinrichtungen wie die Games Academy GmbH und die HTW Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin sichern die Ausbildung und Entwicklung von qualifizierten Fachkräften.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.