Neue Bergmann-Dumper

Messe-News von Bauma, Mawev und Intermat

(PresseBox) (Meppen, ) Der für qualitativ hochwertige Muldenkipper und Geräteträger bekannte Dumperhersteller Bergmann Maschinenbau aus Meppen hat sein bewährtes Lieferprogramm um zwei 9-Tonnen Muldenkipper erweitert.

Mit dem Kompaktdumper 2090 spricht Bergmann Tiefbau, GaLaBau und Kommunalbetriebe an. Bei der Entwicklung des 9 Tonners greift Bergmann auf die bewährten Vorteile des Dumper 2060 zurück und orientiert sich weiterhin an den Anforderungen der Kunden. Die Leistungsdaten des 2090 überzeugen: Neun Tonnen oder 4,4 m³ gehäufte Nutzlast trägt der Dumper mit dem Knickgelenk. Der Kipper verfügt über einen hydrostatischen, also stufenlosen, Allradantrieb: So kann sich der Bediener voll und ganz auf die Arbeitsaufgabe konzentrieren. Das gab es bislang nur bei 6-Tonnern, wo Bergmann der einzige Anbieter dieses fortschrittlichen Antriebs ist.

Zukunftsweisend ist das Sicherheitskonzept des neuen Dumpers: Der Aufstieg des Fahrers erfolgt nicht über das Knickgelenk, sondern über das Heck. Der Arbeitsplatz wurde so ausgelegt, dass der Fahrer eine hervorragende Rundumsicht hat und alle Instrumente und Bedienelemente ergonomisch angebracht sind. Die hydraulisch um 180° schwenk- und kippbare Mulde als auch der Fahrantrieb werden per Einhebelsteuerung mit "Joystick" bedient. Maximale Sicherheit bietet der Dumper auch in Hinsicht auf Bremsen und Standsicherheit. Das Zweikreisbremssystem und die im Ölbad liegenden Lamellenbremsen wirken auf beide Achsen. Nicht mechanisch, sondern hydraulisch arbeitet die Feststellbremse: Damit steht der von einem Kubota-Diesel mit 74 kW angetriebene 2090 selbst bei extremer Steigung unverrückbar wie ein Fels. Sinnvolle Details wie die versenk- und abschließbare Armaturentafel, die durch einfaches Umklappen vor Witterung und Vandalismus geschützt wird, das optionale Wetterschutzdach sowie die vorbildlich einfache Wartung runden den guten Eindruck ab.

Eine höhere Leistungsklasse stellt Bergmanns 3000er-Serie dar. Hier sticht der neue 3009 Dreiseitenkipper hervor. Dieser Dumper bietet neun Tonnen Nutzlast und eine Kabine mit drehbarem Fahrerstand. Das Meppener Unternehmen ist nun Anbieter eines kompletten Dumperprogramms in der 1,6 bis 12 Tonnen-Klasse.

Messe Bauma in Bern (CH) vom 17. bis 22.3.2009
Internet: www.baumaschinenmesse.ch
Bergmann am Stand B012 der MBA Baumaschinen AG in Halle 220

Messe Mawev-Show in Kottingbrunn (A) vom 25. bis 28.3.2009
Internet: www.mawev-show.at
Bergmann Stand im Freigelände Stand J6

Messe Intermat in Paris (F) vom 20. bis 25.4.2009
Internet: www.intermat.fr
Bergmann Stand Nummer 5BF002 sowie 5BF020 und E5K002

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.