+++ 812.240 Pressemeldungen +++ 33.740 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Marco Huber zum Geschäftsführer der BENZ GmbH Werkzeugsysteme bestellt

Marco Huber rückt an die Spitze des CNC-Aggregatespezialisten BENZ Werkzeugsysteme

(PresseBox) (Haslach i.K., ) Zum 1. Januar 2016 ist Marco Huber zum weiteren Geschäftsführer der Benz GmbH Werkzeugsysteme bestellt worden, wo er den Bereich Operations verantwortet. Gemeinsam mit den Anteilseignern Martin und Günther Zimmer trägt er nun die Verantwortung für den CNC Aggregatespezialisten. Seit 1995 war Marco Huber bei der HOMAG Holzbearbeitungssysteme GmbH beschäftigt. Zuletzt war er als Abteilungsleiter der Baugruppenmontage und Leiter der Lackiererei tätig. Im April 2010 wechselte Marco Huber zur BENZ GmbH Werkzeugsysteme in Haslach, wo er die Leitung der Produktion, Materialwirtschaft und Logistik inne hatte.

 

Über BENZ GmbH Werkzeugsysteme

Die BENZ GmbH Werkzeugsysteme ist einer der führenden Systempartner in der Entwicklung und Produktion von CNC-Aggregaten für die Metall-, Holz und Verbundwerkstoffverarbeitende Industrie. Das ausgefeilte und sich durch anerkannt hohe Qualität auszeichnende Produktportfolio umfasst statische und angetriebene Werkzeuge, Wechselaggregate, wie Winkelköpfe, Mehrspindelbohrköpfe und Schnelllaufspindeln, die Modularen Schnellwechselsysteme BENZ Solidfix®, BENZ CAPTO™ und BENZ Nanofix®, Stoßeinheiten, Großbohrköpfe sowie 2-Achs-NC-Köpfe. Die Symbiose aus modernem Management und kreativem Engineering erzeugte aus dem traditionsreichen Unternehmen mit über 270 Mitarbeitern ein innovatives Wachstumsunternehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.