Zwei neue Office-Multitalente!

19-Zöller BenQ E910 und E910T mit DVI-Schnittstelle

(PresseBox) (Hamburg, ) BenQ präsentiert die zwei neuen 19-Zoll-Monitore E910 und E910T im 5:4-Format. Die Displays verfügen über eine physikalische Auflösung von 1280 x 1024 (SXGA), einen Kontrastwert von 800:1, eine Reaktionszeit von 5 ms sowie über eine Helligkeit von 250 cd/m². Beide Monitore haben eingebaute Stereo-Lautsprecher und eine TCO03-Zertifizierung. Zusätzlich ist der BenQ E910T bis zu 70 mm höhenverstellbar. Dies unterstützt die ergonomische Ausrichtung für jeden Nutzer und sorgt für bedienerfreundlichen Arbeitskomfort. Die BenQ Monitore E910 und E910T sind ab Ende Juli zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 149 Euro bzw. 179 Euro inkl. MwSt. im Fachhandel erhältlich.

Der schwarze Rahmen und die silberfarbene Lautsprecherleiste des E910 verleihen dem Display ein sehr elegantes Aussehen. Ebenso verhält es sich bei dem E910T mit silberfarbenem Design und schwarzem Bildschirmfuß. Das Design beider Monitore passt somit perfekt in eine moderne Büroumgebung. Neben den Lautsprechern verfügen die Displays über einen Kopfhörerausgang. Die Monitore entsprechen den neuesten ergonomischen Anforderungen wie der TCO03, der TÜV-Ergonomie, der ISO 13406-2 und der TÜV-GS-Norm und sind demzufolge für einen Dauereinsatz im Büro konzipiert.

Dem Nutzer stehen beim E910 und E910T Bild, Text, Video und Ton zur Verfügung, so dass sich ihm alle Multimedia-Anwendungen erschließen. Der Blickwinkel bietet mit 160° vertikal und 160° horizontal eine klare Sicht aus jeder Perspektive. Dank 16,7 Millionen Farben ist eine exzellente Bildwiedergabe garantiert. Beide Displays sind sowohl mit einem analogen D-SUB-Eingang als auch mit einer DVI-Schnittstelle ausgestattet. Werden die Monitore über den DVI-Eingang an den Rechner angeschlossen, erfolgt die Signalübertragung rein digital - ohne jegliche Wandlungsverluste und es wird eine optimale Bildqualität erreicht.

Ebenso ist durch die BenQ Senseye®+Photo-Technologie eine brillante Farbqualität sichergestellt. Diese weiterentwickelte Technologie bietet einen zusätzlichen sRGB-Benutzermodus, der den Farbraum gemäß sRGB-Standards darstellt. Dadurch ist eine konsistente Farbwiedergabe auf dem Bildschirm garantiert, wenn weitere sRGB-kompatible Geräte (Drucker, Digital-Kamera etc.) benutzt werden.

Die BenQ Gruppe

Die BenQ Gruppe setzt sich aus zwölf Unternehmen zusammen, die unabhängig voneinander agieren, aber untereinander gemeinsame Ressourcen und Synergien nutzen. Die BenQ Gruppe umfasst folgende Firmen: BenQ Corporation; AU Optronics Corporation, der weltweit drittgrößte Hersteller von LCD-Panels; Qisda Corporation; Darfon Electronics Corporation; Daxin Materials Corporation; Daxon Technology Inc.; BenQ Guru Software Co.; BenQ Hospital; Darwin Precisions; Raydium Semiconductor Corporation; Cando Corporation und Wellypower Co. Ltd. Der Umsatz der BenQ Gruppe betrug im Jahr 2008 19 Milliarden US-$.

BenQ Deutschland GmbH

Die BenQ Corporation besteht aus drei Geschäftsbereichen: IT, UE und Kommunikation. Diese Geschäftsfelder umfassen eine breite Produktpalette, wobei jeder Bereich den Fokus auf anwenderorientierte Lösungen im digitalen Lifestyle-Design richtet. Der Umsatz der BenQ Corporation betrug im Jahr 2008 1,54 Milliarden US-$ (Umsatz Markengeschäft). Weitere Informationen finden Sie unter www.BenQ.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.