Großes Kino! *** LCD-TV BenQ DV3750 mit echter HDTV-Auflösung

(PresseBox) (Hamburg, ) BenQ präsentiert ab sofort einen LCD-TV mit der höchstmöglichen HDTV-Auflösung von 1920 x 1080 Punkten, der mit dem HDready-Logo ausgezeichnet ist. HDready fordert eine Mindestauflösung von 1280 x 720 Punkten. Der BenQ DV3750 ist einer der wenigen 37-Zoller, die die echte maximale HD-Auflösung nicht nur anzeigen, sondern auch auflösen können. Er erlaubt somit die optimale Darstellungsqualität, die hochauflösendes Fernsehen anbietet. Der BenQ DV3750 ist mit Lautsprechern zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 1.849 Euro inkl. MwSt. erhältlich.



Der BenQ DV3750 weist eine Reaktionszeit von nur 8 ms auf. Insbesondere für schnelle Filme oder realistisch animierte Computerspiele mit rasanten Bildfolgen sind hohe Reaktionszeiten unverzichtbar. Des Weiteren bietet er einen Helligkeitswert von 550 cd/m² und einen Kontrast von 800:1. Bei einem Blickwinkel von 170º/170º können mehrere Personen gemütlich vom Sofa aus Filme schauen.


Neben der DVI-Schnittstelle mit HDCP-Kopierschutz und zwei analogen Komponenteneingängen, stehen noch zwei SCART-, zwei S-Video, 2 Composite und ein 15pin mini D-Sub-Eingang für den Anschluss von Zuspielern und PC zur Verfügung. Durch die Nutzung des SRS TruSurround XT und Virtual Dolby Surround II (nur für PAL-System) bietet das Gerät einen virtuellen 5.1 Surround-Raumklang. SRS TruSurround XT optimiert den Klang der Bässe für einen intensiven Filmgenuss.


Die Senseye™-Technologie von BenQ sorgt für eine dynamische Optimierung der Bildqualität.

Hinter dieser Technologie steht BenQs Philosophie, die Leistungsfähigkeit des menschlichen Auges optimal auszuschöpfen. Die Senseye™-Technologie optimiert die Farbbrillanz, den Kontrast und die Schärfe des Bildes. Im Gegensatz zu konventionellen Displays trennt Senseye™ die Farbsignale, um jedes einzelne Signal individuell abstimmen zu können. Das Menü des BenQ DV3750 bietet zusätzlich die Möglichkeit, die Farben individuell einzustellen.

BenQ Deutschland GmbH

Die BenQ Corporation besteht aus drei Geschäftsbereichen: IT, UE und Kommunikation. Diese Geschäftsfelder umfassen eine breite Produktpalette, wobei jeder Bereich den Fokus auf anwenderorientierte Lösungen im digitalen Lifestyle-Design richtet.

Der Umsatz der BenQ Corporation betrug im Jahr 2007 1,83 Milliarden US-$ (Umsatz Markengeschäft). Weitere Informationen finden Sie unter www.BenQ.com.

Die BenQ Gruppe

Die BenQ Gruppe setzt sich aus zwölf Unternehmen zusammen, die unabhängig voneinander agieren, aber untereinander gemeinsame Ressourcen und Synergien nutzen. Die BenQ Gruppe umfasst folgende Firmen: BenQ Corporation; AU Optronics Corporation, der weltweit drittgrößte Hersteller von LCD-Panels; Qisda Corporation; Darfon Electronics Corporation; Daxin Materials Corporation; Daxon Technology Inc.; BenQ Guru Software Co.; BenQ Hospital; Darwin Precisions; Raydium Semiconductor Corporation; Cando Corporation und Wellypower Co. Ltd. Der Umsatz der BenQ Gruppe betrug im Jahr 2007 23 Milliarden US-$.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.