Bechtle akquiriert CAD-Spezialisten

Bechtle erweitert Lösungsportfolio durch CAD-Systemhaus / Ge-schäftsführung unverändert

(PresseBox) (Neckarsulm/Langenau, ) Die Bechtle AG übernimmt die auf CAD-Software spezialisierte Solidpro Informationssysteme GmbH. Das Systemhaus ist seit 1997 im Markt etabliert und verfügt einschließlich der Zentrale in Langenau bei Ulm deutschlandweit über neun Niederlassungen. Im Geschäftsjahr 2009 hat der profitable CAD-Spezialist mit 98 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 20 Millionen Euro erzielt. Das Unternehmen bietet ein Full-Service-Angebot von der Beratung über die Implementierung und Integration bis zur Betreuung aus einer Hand.

Die Führung des Unternehmens erfolgt auch weiterhin durch die bisherigen Gesellschafter. Ebenso bleibt der Firmenname Solidpro bis auf Weiteres erhalten. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Die Übernahme steht unter dem Vorbehalt der kartellbehördlichen Genehmigungen.

Bechtle erwartet durch die Akquisition vor allem Synergien zu Kunden aus Branchen wie Maschinenbau, Transport und Automotive: "Indem wir die Nische CAD mit einem im Markt anerkannten CAD-Systemhaus besetzen, erweitern wir unser Lösungsportfolio um eine weitere Komponente. Damit sind wir auch für entwicklungs- und konstruktionsintensive Branchen Komplettanbieter - von der IT-Infrastruktur bis zur hochspezialisierten CAD-Software", sagt Dr. Thomas Olemotz, Vorstandsvorsitzender der Bechtle AG.

Solidpro konzentriert sich auf Lösungen der Dassault Systèmes SolidWorks Corp. (DS SolidWorks). Die auf Windows basierenden Produkte für Konstruktion, Analyse und Bewertung der Umweltverträglichkeit, Produktdatenmanagement sowie Dokumentation eignen sich für den Einsatz in Unternehmen jeder Größe und überzeugen durch Innovation und einfache Bedienung. DS SolidWorks verzeichnet im 3D-CAD-Technologiemarkt die höchste Anwenderzahl weltweit.

Statement Werner Meiser, CEO, Solidpro Informationssysteme GmbH:

"Durch die Integration in die Bechtle Gruppe profitieren wir von den Möglichkeiten eines international tätigen Konzerns. Die zu erwartenden Synergie-Effekte sichern uns und unseren Kunden langfristige Kontinuität und Planungssicherheit. Zugleich erweitern beide Seiten - Bechtle ebenso wie wir - das Leistungsspektrum. Wir sind sehr zufrieden mit der Entscheidung für einen gemeinsamen Weg mit Bechtle und freuen uns auf eine wachstumsstarke Zukunft."

Statement Uwe Burk, Country Manager, Central Europe, SolidWorks Deutschland GmbH:

"Mit SolidPro als Unternehmen der Bechtle AG sehen wir einen unserer führenden Vertriebspartner in einer exzellenten Ausgangsposition für nachhaltiges Wachstum. Damit verbunden ist eine signifikante Erweiterung unseres Marktpotenzials in Deutschland. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Sinne unserer gemeinsamen Kunden und Interessenten."

Bechtle

Die Bechtle AG ist mit rund 60 IT-Systemhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv und zählt mit Handelsgesellschaften in zwölf Ländern europaweit zu den führenden IT-E-Commerce-Anbietern. Das 1983 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Neckarsulm beschäftigt derzeit rund 4.400 Mitarbeiter. Seinen mehr als 56.000 Kunden aus Industrie und Handel, Öffentlichem Dienst sowie Finanzmarkt bietet Bechtle herstellerübergreifend ein lückenloses Angebot rund um IT-Infrastruktur und IT-Betrieb aus einer Hand. Bechtle ist seit 2000 an der Börse notiert und seit 2004 im Technologieindex TecDAX gelistet. 2009 lag der Umsatz bei 1,4 Milliarden Euro.

Weitere Informationen unter www.bechtle.com und www.solidpro.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.