Balfour Beatty Rail vereinheitlicht mithilfe von bebit ihre ERP-Landschaft

bebit integriert Tochterunternehmen JumboTec in SAP

(PresseBox) (Mannheim, ) Die Balfour Beatty Rail GmbH, weltweit führender Anbieter für Gleisanlagen, Bahnelektrifizierungs- und Stromversorgungssysteme, hat mit Unterstützung des Mannheimer IT- und SAP-Dienstleisters bebit die Geschäftsprozesse des Tochterunternehmens JumboTec in die SAP-Landschaft des Konzerns integriert. Die JumboTec GmbH, Spezialist für Gleisbau und Instandhaltungsleistungen an Gleisbaumaschinen, hat vor der Integration Microsoft Dynamics NAV als ERPSystem eingesetzt.

"Vor dem Hintergrund unseres strategischen Ziels der Geschäftsprozessoptimierung geht es darum, unsere Tochterunternehmen, die Non-SAP-Systeme einsetzen, nach und nach zu integrieren", so Raymond Mohr, IT-Leiter bei Balfour Beatty Rail. Weitere Ziele sind ein einheitliches System für Controlling und Reporting sowie die Abbildung zusätzlicher Prozesse und Funktionalitäten wie z.B. das Fuhrparkmanagement.

Besondere Herausforderungen des Projektes waren die kurze Einführungszeit, die Kommunikation aller Projektbeteiligten, die an zahlreichen Standorten verteilt waren sowie die Doppelbelastung für die Mitarbeiter der Fachabteilungen während der Projektlaufzeit. Die SAP-Integration von JumboTec wurde in nur vier Monaten umgesetzt. Das erste Prototyping erfolgte bereits nach sechs Wochen.

Nachdem die Geschäftsprozesse von JumboTec erfolgreich in das SAP-System von Balfour Beatty Rail überführt wurden, plant das Unternehmen in einem nächsten Schritt die SAP-Integration von Schreck-Mieves mit Unterstützung von bebit.

Über Balfour Beatty Rail

Die Balfour Beatty Rail GmbH ist einer der weltweit führenden Anbieter für Gleisanlagen, Bahnelektrifizierungs- und Stromversorgungssysteme mit Hauptsitz in München. Das Unternehmen gehört zur Rail Gruppe des internationalen Bau- und Dienstleistungskonzerns Balfour Beatty plc, London, der in den vier wichtigen Marktbereichen Bau, Baumanagement und Serviceleistungen, Hochund Tiefbau sowie Spezialbau und Serviceleistungen, Schienentechnik und Serviceleistungen sowie Investitionen und Großbauprojekte tätig ist.

Balfour Beatty Rail agiert selbständig. Das in Deutschland herausragend positionierte Unternehmen ist international mit eigenen Niederlassungen präsent. Zu den wichtigsten Kunden des Geschäftsfelds Fernverkehr gehört die Deutsche Bahn AG. Im Nahverkehr zählt Balfour Beatty Rail zu den Hauptausrüstern beim Auf- und Ausbau von Stadt- und Straßenbahnstrecken in Deutschland, Großbritannien, China und der Türkei. Balfour Beatty Rail ist deutschlandweit an mehr als 20 Standorten vertreten und beschäftigt weltweit ca. 2000 Mitarbeiter.

bebit GmbH

bebit Informationstechnik GmbH ist ein mittelständischer IT- und HR-Dienstleister und gehört zur Bilfinger Berger Gruppe. Das Portfolio umfasst IT-Services, -Lösungen und -Consulting sowie Business Process Outsourcing im Personalbereich. Damit unterstützt bebit Unternehmen dabei, sich auf ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren und ihre IT- und Prozesskosten zu senken. Aktuell sind bei bebit mehr als 160 Mitarbeiter an rund 10 Standorten beschäftigt. In 2009 erwirtschaftete bebit einen Umsatz von 26 Millionen Euro. Firmensitz des 1993 gegründeten IT-Dienstleisters ist Mannheim.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.