Präsenzkräfte erhalten IHK-Zertifikate

(PresseBox) (Tuttlingen, ) 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Qualifizierungslehrgangs "Präsenzkraft im Pflegeheim mit IHK-Abschlusszertifikat" haben ihre Weiterbildung in der Beruflichen Bildungsstätte Tuttlingen GmbH erfolgreich beendet.

Das neuartige Lehrgangskonzept wird von der BBT Tuttlingen in Zusammenarbeit mit dem "Institut für neue Wohnformen im Alter (ina)" bereits zum fünften Mal angeboten. Schwerpunkt ist die Betreuung von Demenzkranken sowie die Alltagsgestaltung. Neben dem Einsatz in Pflegeheimen bieten sich vielfältige berufliche Möglichkeiten im Bereich der häuslichen Pflege. Demzufolge haben fast alle Teilnehmenden eine Tätigkeit als Präsenzkraft aufgenommen.

Die meisten Kursteilnehmenden waren vor dem Lehrgang arbeitssuchend oder hatten keine Aussicht auf eine Tätigkeit in ihrem Herkunftsberuf. Einige arbeiten als Hilfskräfte in Pflegheimen und wurden von ihren Arbeitgebern für die Qualifizierung zur Präsenzkraft freigestellt.

Mit einem Stundenumfang von jeweils 240 theoretischen und praktischen Ausbildungsstunden geht der IHK-Zertifikatslehrgang weit über den gesetzlich geforderten Mindestumfang von 160 Unterrichtsstunden plus zweiwöchigem Praktikum hinaus. Berufsbegleitend findet der Qualifizierungslehrgang an zwei Nachmittagen unter der Woche statt.

Der Lehrgang ist AZWV zertifiziert und ist durch die Agentur für Arbeit, Deutsche Rentenversicherungsanstalt oder durch den Landkreis Tuttlingen förderungsfähig. Selbstzahler können bis zu 50 % der Teilnehmergebühren gefördert bekommen. Weitere Informationen finden Sie unter www.bbt-tut.de (info@bbttut.de), Tel. (07461) 9290-24.

Dank der stetigen Nachfrage und sehr guten Erfahrungen mit den bereits durchgeführten Kursen, bietet die BBT ab 5. Oktober 2010 einen weiteren Lehrgang zur Präsenzkraft an. Hierzu findet am 11. August 2010 um 15.00 Uhr eine Informationsveranstaltung in der BBT Tuttlingen statt. Interessenten werden um Voranmeldung gebeten: (07731) 797955, Frau Ina Klietz (Institut für neue Wohnformen im Alter). Auch Pflegeheime, die sich über Qualifizierungsmöglichkeiten für ihre Mitarbeiter informieren oder Praktikumsplätze zur Verfügung stellen möchten sind eingeladen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.