Pilze: fundamentale Alleskönner, oft unterschätzt

Am Montag, 23. März 2009, veranstaltet die Bayerische Akademie der Wissenschaften in München ein Rundgespräch über die "Ökologische Rolle von Pilzen".

(PresseBox) (München, ) Obwohl sie meist im Verborgenen leben, sind Pilze ein enorm wichtiger und meist unterschätzter Faktor in fast allen terrestrischen Ökosystemen: Ohne den Abbau organischer Substanz wie Zellulose oder Lignin durch Pilze würde die Biosphäre an "Biomüll" ersticken; sie sind wichtige Symbiose-Partner in den Wurzeln der meisten Kulturpflanzen und fast aller unserer Waldbäume. Pilze produzieren eine fast unüberschaubare Fülle von Stoffen, mit denen sie ihr jeweiliges Ökosystem mitbestimmen und ihre eigene ökologische Nische verteidigen. Teilweise nutzt der Mensch diese Stoffe intensiv, sei es als Antibiotika in der Medizin oder als "natürliche Fungizide" im Pflanzenschutz. Andererseits können Pilze als Pflanzenparasiten in der Land- und Forstwirtschaft zu Schäden von erheblicher volkswirtschaftlicher Bedeutung führen.

Die Kommission für Ökologie der Bayerischen Akademie der Wissenschaften befasst sich im Rahmen ihrer "Rundgespräche" mit der ökologischen Rolle von Pilzen. Neben Beiträgen zu den genannten Aspekten werden in zwei Einführungsvorträgen die verschiedenen Ernährungsweisen von Pilzen (parasitisch, symbiontisch, saprob) und ihre Entstehung im Laufe der Evolution erläutert. Der abschließende Vortrag stellt Wege für eine zeitgemäße Dokumentation der Biodiversität bei den Pilzen vor.

Die Fachtagung findet am Montag, 23. März 2009, von 9.00 Uhr bis 18.30 Uhr im Sitzungssaal der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Alfons-Goppel-Straße 11, 80539 München statt (in der Residenz). Das vollständige Programm mit weiteren Informationen finden Sie im Dateianhang.

Aus räumlichen Gründen ist die Besucherzahl begrenzt. Wir würden uns jedoch freuen, wenn Sie als Vertreter der Medien an der Fachtagung teilnehmen.

Anmeldung: post@oekologie.badw.de oder per Fax an 089 23031-1281.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.