Messe-Neuheiten auf der HANNOVER-MESSE 2009: Bayer Technology Services präsentiert ProteXXion®-Plattform

Erkennen von Fälschungen / Track & Trace-Applikationen in der Supply Chain Optimierung

(PresseBox) (Leverkusen, ) Bayer Technology Services GmbH (BTS) präsentiert vom 20. bis 24. April 2009 auf der Hannover Messe (Halle 17, Stand A38) Neuheiten aus dem Bereich der Authentifizierungstechnologie. Die Sicherheit des ProteXXion®-Verfahrens, das mit dem Hermes-Award ausgezeichnet wurde, liegt wegen ihrer höheren Auflösung um viele Größenordnungen über den bekannten biometrischen Verfahren, die auf der Erkennung von Fingerabdrücken oder dem Iris-Scan beruhen. Das Überwinden der Sicherheitsbarriere von ProteXXion® geschützten Produkten ist daher praktisch unmöglich. Die beiden wichtigsten Anwendungen sind im Bereich der Erkennung von Fälschungen und in der Unterstützung von Track & Trace-Applikationen in der Optimierung von Supply Chains. BTS hat auf Basis der von Ingenia Technology Ltd., UK, erfundenen Technologie "Laser Surface Authentication" ProteXXion® für den robusten Einsatz in industriellen Anwendungen weiterentwickelt und als Plattform ausgebaut.

Die ProteXXion®-Technologie ist nun als Komplett-Lösung ProteXXion®-Tracking mit Sensorik, Software und Datenbank-Hosting für den robusten Industrieeinsatz lieferbar.

Die Applikation ProteXXion®-Secure Label wurde speziell für Kunden entwickelt, die z.B. wegen der Sichtbarkeit ein Label fordern. Sie findet auch Anwendung für alle Produkte, deren Oberflächenrauhigkeit für das Laser-optische Verfahren zu gering ist.

Eine weitere Messe-Neuheit ist die Synergie von ProteXXion®-Lesegeräten in Kombination mit ID-Karten aus Makrofol ID®. Hier wurde eine spezielle Makrofol ID®-Folie von Bayer MaterialScience entwickelt, die das Authentifizierungsmerkmal in Form von Metallkennzeichnungsplättchen (OVDots) beinhaltet. Diese Makrofol-Folie zeigt anhand der individuellen Verteilung der OVdots eine bestimmte Reflektionseigenschaft, die als Code generiert wird. Diese Codes werden mit ProteXXion®-Lesegeräten erkannt und mit dem in der zentralen Datenbank hinterlegten Code verglichen. Dadurch wird eine hohe Sicherheit erreicht, da keine elektronische Abspeicherung des Codes auf der Karte vorhanden ist, sondern im Kartenkörper integriert vorliegt.

ProteXXion®-Tracking

Die Teileverfolgung in Produktion und Instandhaltung ohne Markierung ist eine häufige Herausforderung, die jetzt mit ProteXXion®-Tracking bewältigt werden kann. Dabei wird die Oberfläche von Metallteilen an einer bestimmten Stelle mit dem ProteXXion®-Sensor ST10 gescannt. Die individuellen Informationen können an jeder Stelle der Produktionskette oder Supply Chain zur eindeutigen Wiedererkennung genutzt werden. Die Komplettlösung umfasst die Sensorik, Software und Datenbank-Hosting sowie das gesamte Dienstleistungsspektrum von der Beratung und Konzeption über Projektmanagement sowie Anpassung der Verpackungslinie bis hin zur Installation und Wartung des Systems.

ProteXXion®-Secure Label

Falls Kunden eine Ausstattung mit dem Label ihrer Produkte fordern oder die Oberflächenrauhigkeit der Produkte zu gering ist, stellt BTS erstmals mit ProteXXion®-Secure Labels bereits registrierte Etiketten zur Verfügung, die sich nach Aufbringung ohne Zerstörung nicht mehr ablösen lassen. Diese können dann durch den Anwender selbst einfach auf beliebigen Produkten oder als Siegel auf deren Verpackungen aufgebracht werden. Damit ist sofort die eindeutige Authentifizierung/Verifizierung weltweit über Internet Verbindung möglich, ohne dass die Produkte selbst gescannt werden müssen. Das Layout der Etiketten wird dem Kundenwunsch angepasst.

ProteXXion®-Lesegeräte für Karten aus Makrofol ID® mit OVDots

Das ProteXXion®-Cards System wird auf der Hannover Messe erstmals der Öffentlichkeit in Europa präsentiert. Bayer MaterialScience hat die Folie Makrofol® ID entwickelt, die mit Metallkennzeichnungsplättchen (OVDots) dotiert ist und in Kombination mit dem ProteXXion® Lesegerät die eindeutige Authentifizierung ermöglicht. Dabei werden sowohl die sichtbaren, die unsichtbaren und die forensischen Eigenschaften, die sich durch die zufällige Verteilung, Lage und Ausrichtung der Metallkennzeichnungsplättchen (OVDots) in der Folie und anschließend im Kartenkörper ergeben, genutzt. Einsatzmöglichkeiten sind z.B. der Fälschungsschutz von Bank-, Kreditkarten und Ausweis-Karten.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Bayer Technology Services GmbH

Bayer Technology Services GmbH bietet ganzheitliche Lösungen entlang des Lebenszyklus von chemisch-pharmazeutischen Anlagen - von der Entwicklung über Planung und Bau bis hin zur Prozessoptimierung bestehender Betriebe. Die Bayer-Tochter beschäftigt weltweit knapp 2.600 Mitarbeiter am Hauptsitz in Leverkusen und den anderen deutschen Standorten sowie in Regionalbüros in USA, Mexico, Belgien, Schweiz, Indien, Vereinigten Arabischen Emiraten und VR China.

2008 betrug der Umsatz rund 420 Mio. Euro.

Weitere Informationen zu Bayer Technology Services, Bayer MaterialScience und ProteXXion® unter www.bayertechnology.com, www.bayermaterialscience.com und www.protexxion.de.

Einen Film und kostenloses TV-Footage finden Sie unter www.bayer-tv.de

Mehr Informationen finden Sie unter www.bayer.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.