Neues Intrauterinsystem zur Langzeitverhütung zur Zulassung in der Europäischen Union und in den USA eingereicht

Nur zur Verwendung außerhalb der USA und UK / Kontinuierliche Verhütungswirkung über einen Zeitraum von drei Jahren

(PresseBox) (Berlin, ) Bayer HealthCare hat in der Europäischen Union und in den USA die Zulassung für ein neues Intrauterinsystem (IUS) beantragt. Das niedrig-dosierte, Levonorgestrel-freisetzende Kontrazeptivum ermöglicht Verhütung über einen Zeitraum von bis zu drei Jahren. Schweden fungiert im Rahmen des dezentralen Zulassungsprozesses in der EU als Referenzland. Die Daten aus klinischen Studien in Nordamerika, Lateinamerika sowie mehreren europäischen Ländern zeigen, dass das neue Intrauterinsystem wirksame Verhütung mit gutem Sicherheitsprofil bietet.

"Unser neues Intrauterinsystem eignet sich besonders für junge Frauen, die an einer verlässlichen und bequemen Verhütungsmethode mit einer sehr geringen Hormondosis interessiert sind", sagte Dr. Flemming Ornskov, Chief Marketing Officer im Bereich General Medicine bei Bayer HealthCare.

Das neue Intrauterinsystem besteht aus einem kleinen flexiblen T-förmigen Plastikkörper, der kontinuierlich über einen Zeitraum von bis zu drei Jahren Levonorgestrel in niedriger Dosis (initial 10 µg/Tag) freisetzt. Damit stünde Frauen eine zuverlässige Verhütungsmethode zur Verfügung, bei der im Vergleich zu oralen Kontrazeptiva nicht an eine tägliche Einnahme gedacht werden muss.

Mehr zum Thema Empfängnisverhütung erfahren Sie unter: http://www.bayerpharma.de/Empfaengnisverhuetung

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite http://www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Bayer Pharma AG

Die Bayer AG ist ein weltweit tätiges, forschungsbasiertes und wachstumsorientiertes Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit, Ernährung und hochwertige Materialien. Mit einem Umsatz von rund 16,9 Mrd. Euro (2010) gehört Bayer HealthCare, ein Teilkonzern der Bayer AG, zu den weltweit führenden innovativen Unternehmen in der Gesundheitsversorgung mit Arzneimitteln und medizinischen Produkten. Das Unternehmen mit Sitz in Leverkusen bündelt die Aktivitäten der Divisionen Animal Health, Consumer Care, Medical Care sowie Pharmaceuticals. Ziel von Bayer HealthCare ist es, Produkte zu erforschen, zu entwickeln, zu produzieren und zu vertreiben, um die Gesundheit von Mensch und Tier weltweit zu verbessern. Bei Bayer HealthCare arbeiten weltweit 55.700 (Stand: 31.12.2010) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.bayerhealthcare.com.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.bayerpharma.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.