Neue App macht Lesen zum Erlebnis

Bayer-Magazin für iPad, Android-Tablets und Web

(PresseBox) (Leverkusen, ) Spannende Filme, anschauliche Grafiken, interessante Fotoshows - das neue, digitale Unternehmensmagazin von Bayer gibt auf multimediale Weise Einblick in die Unternehmens-Welt. Der Leser kann sich die Inhalte selbst erarbeiten oder sich entspannt zurücklehnen: Wie bei einem Hörbuch werden Artikel vorgelesen. Gleichzeitig ziehen attraktive Animationen und Bilder über den Bildschirm, die zu weiteren Extras führen. Wer eine Info nur lesen möchte, der kippt einfach seinen Tablet-PC oder klickt am PC auf ein Symbol und landet direkt im klassischen Lesemodus.

"Auch in der Kommunikation gehen wir bei Bayer innovative und effiziente Wege. Die moderne Technologie einer App eröffnet dabei völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten", erklärt Michael Schade, Leiter der Konzernkommunikation. Das innovative Medienformat tritt an die Stelle des bislang in gedruckter Form erschienenen Unternehmensmagazins "report".

Im Mittelpunkt der ersten Ausgabe steht die Frage, wie in Zukunft mehr als sieben Milliarden Menschen ernährt werden können. Der Leser erfährt, wie das Unternehmen mit innovativen Lösungen Beiträge zur Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung leistet. Außerdem wird das Thema Umweltschutz durch die Augen der Siegerin des internationalen Kindermalwettbewerbs von Bayer und UNEP vermittelt. Spannend und wissenschaftlich geht es auch in der Themenwelt "Dream Production" zu. Hier entdeckt der Leser, wie Bayer das Klimagas Kohlendioxid (CO2) aus der Energiewirtschaft zur Herstellung innovativer Kunststoffe nutzbar machen will.

Ein besonderes Highlight: In der ersten Ausgabe des "Bayer magazins" können die Leser bei einem Memory-Spiel ihr Gedächtnis auf die Probe stellen und gleichzeitig attraktive Preise gewinnen. Unter den Einsendern werden ein Philips LED-Fernseher der neuesten Generation, drei Acer Aspire Education Netbooks und drei hochwertige Reisekoffer von Samsonite verlost.

Innovative Technik

Das "Bayer magazin" nutzt innovative HTML5-Programmiertechnik und ist Plattform übergreifend erlebbar - also sowohl auf dem Tablet-PC als auch am heimischen Computer. Über den Appstore von Apple und den Android Marketplace lässt sich die App einfach kostenlos auf iPad- und Android-Tablets laden. Wer über keinen Tablet-PC verfügt, der kann das "Bayer magazin" im Internet unter www.magazin.bayer.de aufrufen. Auf Wunsch werden die User über das Erscheinen neuer Ausgaben per E-Mail informiert.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.