Bayer gewinnt drei Mal "Gold" beim World Media Festival

Filme in unterschiedlichen Kategorien mit den "World Media Awards" ausgezeichnet

(PresseBox) (Leverkusen, ) Bei der Verleihung der World Media Awards in Hamburg erhielt Bayer drei der begehrten Auszeichnungen in Gold. Der aktuelle Imagefilm des Konzerns "Elements of Fascination" siegte in der Kategorie "Corporate Communications: Stockholder Communication". Bayer CropScience errang mit seinem Imagefilm "Innovation in allem, was wir tun" die Goldmedaille in der Kategorie "PR: Global Issues". Und der Wissenschafts-Podcast "Atemlos - Lungenhochdruck" der Bayer AG holte gleich zwei Trophäen nach Leverkusen: Gold in der Kategorie "Sales Promotion" und Silber für das beste "Web + WebTV"-Angebot.

"Es ist eine hohe Anerkennung, bei diesem internationalen Wettbewerb mit Gold prämiert zu werden. Dass Bayer hier insgesamt für drei Filme Goldmedaillen erhält, ist eine Ehrung für die professionelle Arbeit und ein Ansporn zugleich", sagt Michael Schade, Leiter der Unternehmenskommunikation von Bayer.

Das "World Media Festival" besteht im elften Jahr und gehört zu den renommiertesten Festivals in Europa. In diesem Jahr wurden über 550 Beiträge aus 26 Nationen eingereicht. Die Preisverleihung fand am 19. Mai in Hamburg statt.

Mehr Informationen finden Sie unter www.bayer.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.