Qualität der Ultrasone-Kopfhörer lässt selbst anspruchvollste Musikästheten und Studiotechniker "mit den Ohren schlackern"

BayBG-Partnerunternehmen Ultrasone AG erhält Exportpreis Bayern

(PresseBox) (München/Tutzing, ) Die bereits mehrfach ausgezeichnete Tutzinger Ultrasone AG, Hersteller von hochwertigen Kopfhörern, hat am 29.10. auch den Bayerischen Exportpreis erhalten. Bayerns Wirtschaftminister Martin Zeil hob im Rahmen der Preisverleihung das sichere Gespür für neue Märkte, Ideenreichtum und Mut der Preisträger hervor.

"Nach dem PlusXAward für Innovation im Frühjahr 2010 ist der Exportpreis Bayern erneut eine Bestätigung für unsere erfolgreiche Arbeit und Positionierung", zeigt sich Ultrasone-Vorstand Michael Willberg zufrieden.

1991 gegründet ist Ultrasone heute mit 60 Patenten einer der weltweit führenden Entwickler und Hersteller von hoch qualitativen Kopfhörern. Die verschiedenen Modellvarianten erfüllen nicht nur die Erwartungen des gehobenen Consumer-Bereichs, sondern auch die höchsten Ansprüche renommierter Ton- und Aufnah-mestudios. Die patentgeschützte Technologie einer dezentralen Anordnung der Schallwandler sorgt für einen intensiven räumlichen und natürlichen Klang und schont gleichzeitig das Gehör. Eine weitere Ultrasone-Technologie reduziert die elektromagnetische Strahlenbelastung bei der Hörernutzung um bis zu 98 Prozent. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) resümierte: "Die Edition8 von Ultrasone zählt zweifellos zur Champions League." Viele Weltstars, z.B. Stevie Wonder oder Eminem, bzw. ihre Produzenten und Techniker, verwenden beim Abmischen der Produktionen Ultrasone-Kopfhörer.

Bei aller Internationalität im Absatz zeichnet sich Ultrasone durch Standorttreue in der Produktion aus: Die Spitzenmodelle werden ausschließlich in Tutzing in Handarbeit montiert.

Aber nicht nur bei der Entwicklung zeigt sich das oberbayerische Unternehmen hoch innovativ, auch bei der Finanzierung setzt es auf Alternativen: Seit 2007 arbeitet das Unternehmen mit einer stillen Beteiligung der BayBG. Michael Willberg: "Das ermöglichte es uns, unsere Internationalisierungsstrategie erfolgreich umzusetzen. Ultrasone-Produkte werden heute in mehr als 50 Ländern nachgefragt."

Zahlreiche Partnerunternehmen der BayBG werden regelmäßig mit renommierten Preisen und Auszeichnungen geehrt. Im Juni 2010 wurde zum Beispiel der Nürnberger IT-Dienstleister noris network AG in die Liste Bayerns Best 50 aufgenommen.

Exportpreis Bayern

Der Exportpreis Bayern wurde am 29.10.2010 zum vierten Mal vom Bayerischen Wirtschaftsministerium und Bayern International gemeinsam mit dem Bayerischen Industrie- und Handelskammertag und der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern verliehen. Bewerben konnten sich Unternehmen mit Sitz in Bayern und einer Mitar-beiterzahl von bis zu 50 Vollzeitbeschäftigten.

BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbH

Die BayBG ist einer der größten Beteiligungskapitalgeber für den Mittelstand. Sie ist aktuell bei 530 bayerischen Unternehmen mit mehr als 300 Mio. Euro engagiert. Mit ihren Beteiligungen und Venture Capital-Investments ermöglicht die BayBG mittelständischen Unternehmen die Umsetzung von Innovations- und Wachstumsvorhaben, die Regelung eines Gesellschafterwechsels oder der Unternehmensnachfolge, die Optimierung der Kapitalstruktur sowie die Umsetzung von Turn-around-Projekten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.