Motoren für's Leben

Zuverlässig, kompakt, dynamisch / Baumüller zeigt auf der MEDICA sein Motorenportfolio für die Medizinbranche

(PresseBox) (Nürnberg, ) Vom 17. bis 20. November 2010 präsentiert Baumüller auf der MEDICA in Düsseldorf sein Kompetenzspektrum im Bereich Antriebe für die Medizin- und Rehatechnik. Neben den Scheibenläufermotoren GDM und DSM zeigt das Nürnberger Unternehmen auf Stand E92, Halle 3 die dynamischen Kleinservomotoren DSD sowie die energieeffizienten Außenläufermotoren DSA.

Zuverlässigkeit spielt in keiner Branche eine wichtigere Rolle als in der Medizin. Hier geht es darum, Leben zu retten und zu erhalten. Was Baumüller dazu beitragen kann, zeigt das Unternehmen auf der diesjährigen MEDICA auf Stand E92, Halle 3 in Düsseldorf.

Motoren für's Herz

Die dynamischen und kraftvollen Scheibenläufermotoren GDM (Gleichstrommotor) und DSM (Drehstrommotor) von Baumüller zeichnen sich besonders durch eine platzsparend flache Bausweise aus. 36,5 Millimeter misst der Scheibenläufer GDM in seiner kürzesten Bauform. Ein sehr geringes Drehmomentrippel sorgt für optimierten Gleichlauf der Motoren. Die Charakteristika der Gleichstrom- bzw. Drehstrom-Scheibenläufermotoren wie Laufruhe, hohe Leistungsfähigkeit, ein geringes Geräuschniveau, lange Betriebsdauer und hohe Bedienungssicherheit prädestinieren sie für den Einsatz in der Medizintechnik. In einer Herz-Lungen-Maschine treiben sie beispielsweise die Schlauchpumpen für die Blutzirkulation an. Weitere Anwendungsgebiete der Scheibenläufermotoren sind Blutpumpen, Dialysegeräte und Zentrifugen.

Motoren für's Atmen

Die kompakten Kleinservomotoren DSD, auf der MEDICA in den Baugrößen 28 und 36 ausgestellt, bestechen durch sehr gute Rundlaufeigenschaften und eine hohe Überlastfähigkeit. Außerdem lassen sich die permanent erregten Synchron-Servomotoren nahezu rastmomentfrei betreiben. Ein gutes Drehmoment-Massenträgheitsverhältnis sorgt für höchste Dynamik. Diese Eigenschaften machen den Motor für den Einsatz in Beatmungsgeräten geeignet oder aber auch für Operationstische mit motorisierten Verstellmöglichkeiten. Die Hygienebestimmungen im medizinischen Bereich erfüllt die DSD-Motorreihe von Baumüller durch die glatte Gehäuseoberfläche und das schlanke, geschlossene Gehäusedesign. Darüber hinaus bietet die Konstruktion des Gehäuses gute Belüftungsmöglichkeiten.

Motor für die Fitness

Für Anwendungen mit höchsten Anforderungen an die Drehmomentdichte lässt sich der kompakte, permanent erregte Drehstrom-Synchron-Außenläufermotoren DSA einsetzen. Neben einem sehr guten Rundlauf zeichnet sich der Motor besonders durch seine optimale Energieausnutzung aus, bedingt durch den hohen Wirkungsgrad. Der Außenläufermotor findet unter anderem im Reha- und Fitnessbereich Anwendung zum Beispiel als Walzenantrieb in einem Laufband.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.