Weimarer Medien-Studenten und -Absolventen auf Gewinnerkurs

Online-Konzept gewinnt Formatwettbewerb "Grüne Wiese" bei Gruner + Jahr / Diplomfilme erringen Preise auf nationalen und internationalen Festivals

(PresseBox) (Weimar, ) Der von Gruner + Jahr ausgeschriebene und mit 10.000 Euro dotierte Wettbewerb "Grüne Wiese" wurde von zwei Weimarer Medienmanagement-Studenten gewonnen. Gesucht wurde die "Beste Medienidee des Jahres". Mit dem im Rahmen des Seminars "Angewandte Medienökonomie" bei Prof. Dr. Armin Rott (Professur für Medienökonomie und Internationales Management) ausgearbeiteten Online-Konzept "Und jetzt?" konnte sich Emanuel Germanus mit Unterstützung von Sabine Gruschwitz gegen 650 Mitbewerber durchsetzen. Die Idee wurde zur Finalrunde eingeladen und am 12. März mit dem Ersten Preis gekürt.

Auf dem Online-Karriere-Portal "Und jetzt?", das für Jugendliche und junge Erwachsene konzipiert ist, wollen die beiden neben einer Praktikumsbörse auch Orientierungshilfen zu Studiengängen sowie Unterstützung bei der späteren Berufswahl bieten. Das Portal beinhaltet im Wesentlichen eine Datenbank, Community-Tools sowie Kontaktmöglichkeiten zu Unternehmen, die sich bei "Und jetzt?" präsentieren. G+J prüft nun zusammen mit den Siegern, in welcher Form das Konzept umgesetzt werden kann.

Weitere Informationen unter:www.gruenewiese2009.de

Die Diplomfilme "Dentissimo" von Maurice Hüsni und "Zwischen Licht und Schatten" von Fabian Giessler, beide erfolgreiche Absolventen des Studiengangs Mediengestaltung, konnten mehrere Auszeichnungen auf nationalen und internationalen Festivals erringen.

Der bereits mehrfach ausgezeichnete Film "Zwischen Licht und Schatten", eine sensible Auseinandersetzung mit dem Thema Alzheimer, wurde auf dem Foursite Film Festival in Odgen, Utah, USA als "Bester ausländischer Film" gefeiert.

Weitere Informationen unter:
www.foursitefilmfest.com/selections.html
www.zwischenlichtundschatten.de

"Dentissimo", ein Kurzfilm über die ungeahnten Folgen des Genusses von selbstgebackenem Kirschkuchen mit Markus Seidensticker in der Hauptrolle, gewann mit der Teilnahme an folgenden Festivals gleich mehrere Auszeichnungen in Folge:
- Nocicortinfestival Noci, Italien -1. Platz mit dem Preis "Miglior Rapporto Musica & Immagini" 2008
- Contravision Filmfestival Berlin - 3. Platz der Gesamtwertung und Publikumspreis 2008
- Filmnach8 Film Festival München - Publikumspreis 2008
- 3. Internationales Filmfestival Oberschönweide - Gewinner des Freestyle Contest 2009
- Filmfestival "Selbstgedrehtes" Halle/Saale - Publikumspreis 2009

Weitere Informationen unter: www.displayced.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.