Bauphysik online studieren

Informationsveranstaltung im virtuellen Klassenzimmer des weiterbildenden Studiums eLearning Bauphysik

(PresseBox) (Weimar, ) Am 1. September 2010 wird von 20:15 - 21:15 Uhr in einem virtuellen Klassenzimmer das weiterbildende Studienangebot eLBau (eLearning Bauphysik) der Fakultät Bauingenieurwesen an der Bauhaus-Universität Weimar vorgestellt. Anschließend besteht die Möglichkeit, Fragen rund um das Studium und dessen eLearning-Konzept an die Tutoren zu stellen.

Zur Teilnahme an der Informationsveranstaltung benötigen Sie einem Rechner mit Internetanschluss. Wer Fragen stellen möchte, kann dies über die Tastatur oder ein Mikrofon/Headset machen. In solchen virtuellen "Klassenzimmern" treffen sich auch die Studierenden des weiterbildenden Studiums, um gemeinsam Aufgaben zu bearbeiten, Projektstände zu präsentieren oder planerische Lösungen zu diskutieren.

Eine Anmeldung zur Informationsveranstaltung ist nicht erforderlich. Den Zugang zum Klassenzimmer finden Sie auf der Homepage des Studienganges unter www.elearning-bauphysik.de Im Fenster "Infoveranstaltung" wird 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung der Zugang frei geschaltet. Geben Sie einfach Ihren Namen ein und klicken Sie auf "Betreten Sie den Raum".

Das neue Semester des weiterbildenden Studiums startet am 1./2. Oktober 2010 mit einer Präsenzveranstaltung. Im Herbstsemester beginnen die Weiterbildungen zu den Sachverständigen Wärme und Feuchte, zum Fachplaner Wärme/Energie sowie für das Masterstudium. Die Ausbildung zum Sachverständigen Schall starten wieder im April.

Anmeldungen sowohl für das Masterstudium und die Zertifikatsstudien sind noch bis 20.9.2010 möglich.

Weitere Informationen:
www.elearning-bauphysik.de
info@elearningbauphysik.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.