5. Thüringer Holzbaupreis geht an Honorar-Professor Dr. Jürgen Trabert von der Bauhaus-Universität Weimar

Jury prämiert Ausstellungshalle der Ausgrabungsstätte "Steinerne Rinne" (Bilzingsleben) vom Planungsbüro Trabert + Partner

(PresseBox) (Weimar, ) Den mit 7000 € dotierten Thüringer Holzbaupreis des Jahres 2009 erhält das Ingenieurbüro Trabert + Partner (Geisa) für den Entwurf und die Umsetzung der Ausstellungshalle der Ausgrabungsstätte "Steinerne Rinne" in Bilzingsleben, VG Kindelbrück. Dr. sc. techn. Jürgen Trabert ist Honorarprofessor an der Fakultät Bauingenieurwesen der Bauhaus-Universität Weimar und engagiert sich seit Jahren im Rahmen der Aktivitäten der Ingenieurkammer Thüringen.

Der prämierte Beitrag ist eine Hallenkonstruktion, die eine Innenraumfläche von 17 x 13 Meter überdeckt. Die Tonnenschale aus zwei unterschiedlichen Holzfertigteilelementen ist auf Stützen gelagert, die die resultierenden Auflagekräfte über eine gekanntete offenen Stahlblechkonstruktion, die gleichzeitig als Rinnenprofildachentwässerung dient, ableitet. Von der Jury hervorgehoben wurde die große Vorfertigungstiefe, die ein hohe Qualität und Maßgenauigkeit der Konstruktion gewährleistet. Ebenso überzeugend wirkt die aus dem Innenraum wahrnehmbare Struktur des Tragwerkes und der hohe Transparenzgrad und Außenraumbezug durch die vertikal transparent gestalteten Fassaden.

Der Aspekt der Wirtschaftlichkeit, der universellen Anwendung, aber auch eines hohen gestalterischen Anspruchs modernen Holzbaus wird in diesem Beitrag in beispielgebender Weise verwirklicht. Diese herausragenden Merkmale waren bestimmt für die Würdigung mit dem Thüringer Holzbaupreis 2009.

Unter den mit je 1000 € prämierten drei Anerkennungen der Jury befand sich mit der Dachkonstruktion des Saunaanbaus der Toskana-Therme in Bad Sulza ein weiterer Entwurf des Ingenieurbüros Trabert + Partner.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.