Der klügere Staatsmann hat geübt

Sieger des Regionalentscheids der "ecopolicyade 2010" ermittelt / Schüler und Prominententeams wetteiferten im Kulturhaus der BASF

(PresseBox) (Schwarzheide, ) Finanzkrise, Rezession und drohender Staatsbankrott - die jüngste Vergangenheit hat gezeigt, dass in der Welt von heute beinahe alles mit allem zusammenhängt. Kluge Politik, wo immer sie gemacht wird, muss diesem Umstand Rechnung tragen. Und gut beraten ist, wer sich rechtzeitig darin übt, in neuen Strukturen zu denken.

Genau dieses Ziel verfolgt "ecopolicy", ein Strategiespiel für Personalcomputer, das sich an Jugendliche im Alter von zwölf bis 18 richtet. Zum zweiten Mal nach 2009 haben Brandenburger Schüler an der "ecopolicyade" teilgenommen und in einem landesweiten Wettstreit mit Gleichaltrigen ihre Fähigkeiten zum vernetzen Denken unter Beweis gestellt.

Zum ersten von zwei Regionalausscheiden des Landes trafen sich am 4. Mai 2010 die besten Schülerteams aus Süd-Brandenburg im Kulturhaus der BASF. Dort mussten sie für ein imaginäres Staatswesen politische Verantwortung übernehmen und mit klugen Entscheidungen dafür sorgen, dass die Bewohner immer bessere Lebensverhältnisse vorfinden.

Die besten Strategien entwickelten dabei die Nachwuchs-Staatsmänner vom Emil-Fischer-Gymnasium in Schwarzheide, Christopher Ludwig und Dominik Palm. Sie fanden eine Art Königsweg, indem sie Bildung und Wirtschaft, Ökologie und Konsum in nachhaltiger Weise in Einklang brachten. Die Teams Christliche Pfadfinder Oberhavel, Niklas Tübbicke und Lucas Olschewfki, und die Oberschule Rangsdorf, Richard Lange und Roman Mieles, qualifizierten sich ebenfalls für das Landesfinale, das am 7. Juni in Potsdam stattfindet.

Außer Konkurrenz gingen beim Regionalausscheid zwei Prominententeams an den Start, in denen Vertreter der BASF Schwarzheide GmbH sowie aus der Regionalpolitik ihr Wissen und Können unter Beweis stellten. Die BASF ist Sponsor des Regionalausscheids.

BASF Schwarzheide GmbH

Der Lausitzer Produktionsstandort BASF Schwarzheide GmbH gehört zum führenden Chemie-Unternehmen der Welt: BASF - The Chemical Company. Sein Portfolio umfasst Polyurethan-Grundprodukte und -Systeme, Pflanzenschutzmittel, Wasserbasislacke, Technische Kunststoffe, Schaumstoffe, Dispersionen und Laromer-Marken.

Ihren Kunden hilft BASF als zuverlässiger Partner mit intelligenten Systemlösungen und hochwertigen Produkten erfolgreich zu sein. Firmen, die von den vielseitigen Synergieeffekten eines fortschrittlichen Chemiestandortes profitieren wollen, werden durch die Erfahrungen und Kompetenzen der BASF unterstützt, was bereits ein Dutzend Ansiedler nutzen. Dienstleistungen oder komplette Servicepakete können in Anspruch genommen werden.

BASF verbindet wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung und leistet so einen Beitrag zu einer lebenswerten Zukunft. Weitere Informationen zur BASF im Internet unter www.basf-schwarzheide.de und www.basf.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.