Grün ist Trumpf bei der Rallye DAKAR

R-M Lackierung für die Renntrucks des Petronas Teams De Rooy Iveco

(PresseBox) (Münster, ) R-M unterstützt das Petronas Team De Rooy Iveco auf der Rallye DAKAR 2012 als technischer Sponsor. Mit GRAPHITE HD, der hochwertigen Linie für Nutzfahrzeuge, bekennt die Premium-Lackmarke der BASF Farbe auf höchstem Niveau. Richard Kamermans, R-M Key Account Manager, war verantwortlich für die Lackierung der fünf Renn- und vier Servicetrucks des holländischen Teams - in leuchtendem Petronas-Grün.

Die Rallye DAKAR führt vom 1. - 15. Januar 2012 auf 9.000 Kilometern durch Argentinien, Chile und Peru und stellt mit ihrer Anden-Fahrt höchste Anforderungen an Menschen und Maschinen. Der Lack der PS-starken Renntrucks wird hierbei durch Wetterbedingungen oder Faktoren wie Salz und Staub größten Belastungen ausgesetzt. Die Temperaturschwankungen können von nachts minus 30 Grad bis zu plus 40 Grad am Tage reichen. Für den Nutzfahrzeugbereich hat R-M mit GRAPHITE HD eine VOC-konforme Produktlinie entwickelt, die bewiesen hat, dass sie gerade harten Bedingungen standhalten kann. Nun kann dieser Lack zeigen, dass er selbst der härtesten Rallye der Welt trotzten kann.

Ein ganz spezielles Grün

Das ganz spezielle Grün von Petronas ist ein Farbton des "Pantone" genannten Farbsystems. Der passende Farbton konnte mithilfe der langjährigen Farbkompetenz von R-M und datenbankgestützt aus den 50.000 Farbtönen der GRAPHITE HD Linie ermittelt werden. Anschließend gingen die fünf Renn- sowie vier Servicetrucks in einem aufwändigen Prozess in Holland in die Lackierkabinen.

"Mit dem GRAPHITE HD WASHFILLER und den GRAPHITE HD SURFACER weiß haben wir zunächst sichergestellt, dass die Lackierung der Fahrzeuge auf den sehr unterschiedlichen Untergrundmaterialien wie Metall, Aluminium oder auch Kunststoff dennoch immer die gleiche hohe Qualität erreicht", erklärt Richard Kamermans.

Die Uhr läuft immer mit

Auf die Grundierung wurde der Lack in vier Schritten in grün, orange, weiß und schließlich schwarz aufgetragen. Mit dem Mehrfarbenzusatz GRAPHITE HD DECO A konnte außerdem ein schnelles Durchtrocknen der Lackschichten erreicht werden. Im Rennsport läuft die Uhr eben immer mit. Um die engen zeitlichen Vorgaben in dieser Phase einhalten zu können, wurde sogar in vier Lackierbetrieben gleichzeitig gearbeitet, was den Lackierern besonderen Einsatz abforderte.

Gut aussehen und vorn mitfahren

Auf den trockenen Lack hieß es schließlich, die Werbelogos der Sponsoren nach einem von Iveco in Italien entwickelten Design von Hand aufzukleben. Von dem dreiköpfigen Team erforderte es Präzisionsarbeit, alle Grafiken millimetergenau an den richtigen Platz zu bekommen. "Die Sponsoren haben ein sehr kritisches Auge. Im anspruchsvollsten Rennen der Welt sollen die Trucks des Petronas Teams De Rooy Iveco besonders gut aussehen, denn sie werden ganz vorne mitfahren", dessen ist sich Richard Kamermans sicher.

Mit dem leuchtenden Grün von GRAPHITE HD von R-M ziehen die Trucks nun die Blicke der Rennsport-Fans weltweit auf sich.

R-M Website : www.rmpaint.com

R-M Autoreparaturlacke : Ein wichtiger Teil von BASF Coatings

Unter der Marke R-M vertreibt die BASF ein umfassendes Sortiment an Lacksystemen für die Reparaturlackierung von Fahrzeugen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf ökoeffizienten Wasserbasis- und festkörperreichen High-Solid-Lacken. Mit diesen Systemen lassen sich weltweit alle gesetzlichen Vorgaben im Hinblick auf Lösemittelreduktion erfüllen, ohne auf die Qualitäten konventioneller Materialien, z.B. Erscheinungsbild und Beständigkeit, zu verzichten. Mit einem umfangreichen Service-Angebot unterstützt das Unternehmen seine Kunden in diesem Bereich. R-M Autoreparaturlacke sind von den meisten führenden Fahrzeugherstellern für die Reparaturlackierung freigegeben und werden wegen der hohen Farbtonkompetenz bei den renommiertesten Automobilmarken bevorzugt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.