Enge Zusammenarbeit zwischen Opel und BASF für den Opel GTC Paris

Intensiver roter Farbton verleiht Konzeptfahrzeug Eleganz und Leidenschaft

(PresseBox) (Paris/Münster, ) Leidenschaft und Bewegung pur: Opel/Vauxhall Design und die Designer von BASF Coatings haben eng zusammengearbeitet, um dem GTC Paris ein besonderes und elegantes Äußeres zu vermitteln. Das Konzeptfahrzeug, das auf dem Pariser Automobilsalon 2010 vom Fachpublikum bestaunt wurde, erstrahlt in einem speziellen Rot. Ein leuchtend roter Lack von BASF Coatings, der dem dynamischen Dreitürer von Opel eine leidenschaftliche Note verleiht.

Der Account Manager der BASF Coatings für Opel/Vauxhall, Ralph Elstermeier, betont die gelungene Zusammenarbeit: "Opel/Vauxhall ist ein langjähriger und wichtiger Kunde für uns. Dass diese Partnerschaft nun mit dem Konzeptauto einen besonderen Höhepunkt erlebt und wir bei dem Design unterstützen konnten, freut mich sehr."

Jeannette Finger, Color und Trim-Designerin von Opel/Vauxhall, erklärt: "Im Einklang mit der Marke ist dies ein erreichbares Traumauto - konzipiert, um eine aufregende Marke zu vermitteln. Diese Energie drückt sich auch in der dynamischen und ausdrucksvollen roten Außenlackierung aus."

Der Farbton wurde in Anlehnung an die XColors speziell für den Opel/Vauxhall GTC Paris angefertigt. "Die "XColors - designed by BASF" zeichnen sich durch zwei Dinge aus: "Prägnante Farben, die zur Differenzierung beitragen und Innovationen in der Lackentwicklung", erklärt BASF Designerin Eva Höfli. Das Ergebnis: Emotion pur.

Mit der neuen XColors-Palette haben die Kunden die Möglichkeit, modernstes Design und höchste Verarbeitungssicherheit in der Serienapplikation miteinander zu vereinbaren. Die XColors schaffen den Spagat zwischen Design und Realisierbarkeit. Mit dem Opel/Vauxhall GTC Paris jedenfalls hat der deutsche Autohersteller in Zusammenarbeit mit der BASF Coatings ein Auto inszeniert, das Eleganz und Leidenschaft vermittelt.

BASF Coatings GmbH

Die BASF Coatings zählt zum international tätigen Unternehmensbereich Coatings der BASF-Gruppe. Der Bereich Coatings entwickelt, produziert und vermarktet ein hochwertiges Sortiment innovativer Fahrzeug-, Autoreparatur- und Industrielacke sowie Bautenanstrichmittel und erzielte im Jahr 2009 weltweit einen Umsatz von ca. 2,2 Milliarden Euro. Die BASF ist im Arbeitsgebiet Coatings weltweit hervorragend positioniert und verfügt über eine starke Marktstellung in Europa, Nord- und Südamerika sowie der Region Asien/Pazifik. Im Internet findet man die BASF Coatings unter www.basf-coatings.de. Das BASF Kundenmagazin Coatings Partner ist im Internet abrufbar unter www.coatingspartner.de.

BASF ist das führende Chemie-Unternehmen der Welt: The Chemical Company. Das Portfolio reicht von Chemikalien, Kunststoffen und Veredlungsprodukten bis hin zu Pflanzenschutzmitteln, Feinchemikalien und Öl und Gas. Als zuverlässiger Partner hilft die BASF ihren Kunden in nahezu allen Branchen, erfolgreicher zu sein. Mit hochwertigen Produkten und intelligenten Lösungen trägt die BASF dazu bei, Antworten auf globale Herausforderungen wie Klimaschutz, Energieeffizienz, Ernährung und Mobilität zu finden. Die BASF erzielte 2009 einen Umsatz von mehr als 50 Milliarden € und beschäftigte am Jahresende rund 105.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Weitere Informationen zur BASF im Internet unter www.basf.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.