BARTHAUER auf der IFAT ENTSORGA

Innovationen für die Wasser - und Abwasserwirtschaft

(PresseBox) (Braunschweig, ) Wer auf der diesjährigen IFAT nach Neuheiten für die Bereiche Software für die Wasser - und Abwassermanagement sucht, kommt an Stand 209, Halle B1 nicht vorbei. Die Barthauer Software GmbH hat ihr Netzinformationssystem BaSYS um leistungsfähige Funktionen erweitert.

Für noch mehr Flexibilität, Sicherheit und Effizienz im Leitungsmanagement!

Eigene Standards definieren

PIETS, das professionelle Editier- und Transformations-Studio prüft jetzt Daten nicht nur nach ISYBAU und DWA Standards, sondern lässt den Nutzer Daten auch nach individuell definierten Vorgaben testen. PIETS ASCII, das neue Modul aus der Produktserie PIETS, prüft und filtert Daten nach individuellen Definitionen, springt automatisch über das Prüf- Protokoll zum Fehler und ermöglicht so eine gezielte Korrektur durch den Anwender. Damit kann der Nutzer sicher sein: seine Daten sind schnell und zuverlässig nach seinen individuellen Anforderungen geprüft.

Das Grundmodul PIETS wurde ebenfalls ausgebaut. Die Funktionen ?Fehler suchen und lokalisieren" werden jetzt auch grafisch unterstützt. In der Grafik können einzelne Objekte direkt ausgewählt und anschließend editiert werden. Datenerzeuger sowie Datennutzer können damit vor jedem Datenimport eine noch schnellere und komfortablere Formatprüfung durchführen.

Intelligente Grafikfunktionen

Eine große Hilfe für alle Leitungsbetreiber ist das neue Modul ?Leitungssegmentierung". Über Graphikfunktionen wird die Erzeugung und Verwaltung von Leitungssegmenten realisiert. Eine (längere) Leitung, wie z.B. eine Druckleitung, kann damit in mehrere Abschnitte unterteilt werden. Dadurch ist eine detailliertere Betrachtung der Leitungseigenschaften, wie Material, Dimension oder Baujahr möglich. ?Mit der Leitungssegmentierung stellen wir den Betreibern ein Werkzeug zur schnellen, grafischen Auskunft zur Verfügung. Auch Sanierungen können übersichtlicher verwaltet und sogar im Längsschnitt dargestellt werden", erklärt das BARTHAUER Produktmanagement.

Leitungsgrafik - die neue Generation

Die BaSYS Leitungsgrafik hat ein neues Gesicht bekommen. Die Leitungsgrafik ist eine schematische Darstellung einer Haltung, die alle stationsbezogenen Informationen enthält. Sie wurde dem "Look and Feel" der BaSYS Management Module angepasst und lässt sich dadurch intuitiv bedienen. Durch Navigation und Filterung über die tabellarische Ansicht können individuelle Einstellungen und Abfragen einfach und schnell gewählt und erzeugt werden. Zusätzliche Funktionen zur Medienansteuerung in der Leitungsgrafik optimieren die Darstellung von Zustandsvideos und Schadensfotos.

Für jeden Maßstab ein optimales Layout

Intelligente Visualisierungen sind in diesem Jahr ein großes Thema bei BARTHAUER. Die neue "BaSYS Plangeneralisierung" zeigt: hier hat sich jemand in die Arbeit des Anwenders hineinversetzt und eine praxisgerechte Lösung gefunden. Wenn Netzpläne in unterschiedlichen Maßstäben, wie Detail- Bestands- und Übersichtsplan, angezeigt werden, kann es zu ungünstigen Überlagerungen von Symbolen kommen. Bei einem kleineren Maßstab, wie dem Übersichtsplan, rücken die Darstellungen der Knoten, wie z. B. Armaturen und Schieber, weiter zusammen, überlagern sich und sind nicht mehr zu erkennen. Mit der "Plangeneralisierung" besteht die Möglichkeit, die Symbole sowohl automatisch als auch komfortabel manuell auf der Leitung zu verschieben. Eine optimale grafische Darstellung, auch bei verändertem Maßstab wird somit jederzeit gewährleistet.

Mobil und Flexibel

Die Zeiten von Analogplänen und umständlicher Datenübertragung sind auch im Außendienst endgültig vorbei. Die neue Generation der mobilen BaSYS Anwendungen gewährleistet einen nahtlosen Datenfluss zwischen portablen Geräten, wie z.B. Tablet PC, und der zentralen BaSYS Datenbank. Und das unter besten Bedingungen: BaSYS Mobile lässt sich ohne zeitraubende Installation direkt vom USB Stick abrufen. Die integrierte Grafik macht sogar externe Grafikprogramme verzichtbar. Die Bearbeitung ist einfach und selbsterklärend. Durch die integrierte GPS-Unterstützung und die Möglichkeit der zentralen Aufgabendefinition bekommen Außenmitarbeiter eine wertvolle Unterstützung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.