Erste Transalpen-Rallye für Elektrofahrzeuge - Next Generation Mobility gewinnt die e-miglia 2010

Barkawi-Tochterunternehmen Next Generation Mobility" gewinnt die e-miglia 2010

(PresseBox) (München/Füssen/Innsbruck/Bozen/Rovereto, ) Das "Team Energiebau" - benannt nach dem Hauptsponsor - ging mit den Piloten Tim Ruhoff und Steven Hofmann am vergangenen Dienstag in München mit 24 weiteren Teams an den Start, um die 560 Kilometer lange Rallye "emiglia" über Füssen, Innsbruck und Bozen bis nach Rovereto am Gardasee zu bewältigen. Am Freitag lag das Team nach den acht Tagesetappen an der Spitze und sicherte sich somit den Gesamtsieg der ersten Transalpen-Rallye für Elektrofahrzeuge. "Damit hätten wir nicht gerechnet" sagt Tim Ruhoff, der 25 jährige Fahrer des weißen Tesla Roadster Sport.

Auf den einzelnen Etappen war es den Teams gestattet, nach ca. 80 Kilometern für jeweils vier Stunden die Akkus ihrer Fahrzeuge zu laden. Zum Sieg mussten die Teams möglichst gleichmäßig fahren. Jeder der Tage beinhaltete Wertungsprüfungen, bei denen die Fahrzeuge in vorgegebenen Zeiten punktgenau über die Ziellinie fahren mussten. "Unsere Bestzeit von 0,01 Sekunden über der vorgegeben Zeit hat uns bei der letzten Prüfung den Gesamtsieg gesichert" sagt Ko-Pilot Steven Hofmann.

Bei der emiglia ging es vor allem um die Demonstration, dass E-Mobilität alltagstauglich ist und die Autos heute schon die schwierigsten Passagen der Alpen überwinden können. "Das hat vor uns noch niemand gemacht - das Thema ist eine ganz neue Experience" sagt der Veranstalter Christian M. Herles.

In Zukunft geht es nun darum, Elektrofahrzeuge in die bestehenden Verkehrskonzepte zu integrieren. "Hierbei ist es besonders wichtig, die Stärken des E-Autos sinnvoll zu nutzen. Die Fahrzeuge gehören in die Stadt und sollten für kurze Distanzen und als Zweitwagen genutzt werden" meint emiglia Pilot Tim Ruhoff, der für Barkawi Management Consultants die Studie "Next Generation Energy" mit verfasst hat. Als Geschäftsführer der Firma Next Generation Mobility arbeitet er an Konzepten, die es dem Kunden ermöglichen sollen, das bestehende Mobilitätsangebot wesentlich einfacher zu nutzen. Seine Vision ist ein Mobilitätspass, der es Kunden ermöglicht, Bus, Bahn, Flugzeug, Carsharing, Leihfahrräder, etc. barrierefrei und unabhängig vom jeweiligen Anbieter zu nutzen.

Mit Veranstaltungen wie der emiglia wird ein wertvoller Beitrag zur Öffentlichkeitsarbeit in Sachen Elektromobilität geleistet. Für das Team steht die Teilnahme an der emiglia 2011 daher heute schon fest.

Infos zur Studie "Next Generation Energy": http://www.barkawi.com/images/stories/flyer_nge.pdf

Über Next Generation Mobility:

Die Next Generation Mobility beschäftigt sich mit den Mobilitätskonzepten der Zukunft. Ziel ist es Mobilität zu einem Produkt zu machen, das barrierefrei nutzbar ist. Der Kunde kauft entsprechend keine Tickets mehr, sondern Kilometer / Mobilitätspunkte, die er dann seinen Wünschen und Anforderungen entsprechend bei unterschiedlichen Transportanbietern einlösen kann.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.nextgenerationmobility.de

Barkawi Management Consultants GmbH & Co. KG

Barkawi ist eine international tätige Managementberatung mit den Beratungsschwerpunkten Supply Chain Management und Aftermarket Services. Barkawi ist für Unternehmen aus technologieorientierten Branchen tätig. Hierzu zählen Maschinen- und Anlagenbau, Hightech und Telekommunikation, Schienenverkehr, Luft- und Raumfahrt sowie Automotive und Medizintechnik. Zu den Kunden von Barkawi gehören global agierende Großunternehmen mit kapitalintensiven und logistisch komplexen Geschäftsmodellen, darunter Unternehmen wie Daimler, Deutsche Bahn, Deutsche Telekom, Electrolux, Fujitsu Siemens Computers, Heidelberger Druckmaschinen, Lufthansa, Nokia, Nokia Siemens Networks, Philips, Porsche, Siemens und Vestas.

Barkawi verfügt über Standorte in München (Deutschland), Shanghai (China), Neu Delhi (Indien), Moskau (Russland) und Atlanta (USA).

Weitere Informationen über Barkawi finden Sie unter: www.barkawi.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.