Barkawi untersucht produktbezogene Dienstleistungen für Consumer Electronics

(PresseBox) (München, ) Das Dienstleistungsspektrum rund um Elektronikprodukte wird immer mehr zum Wertschöpfungsfaktor und zum Differenzierungsmerkmal zwischen den Herstellern von Mobiltelefonen und Unterhaltungselektronik.
Eine aktuelle Studie von Barkawi beleuchtet Hintergründe und Trends.

Unter dem Titel "3C" (Computer, Consumer Electronics, Communication Products) zeichnet Barkawi Management Consultants ein aktuelles Bild der Elektronikbranche. Die Studie beschreibt die Verflechtungen und Verschiebungen zwischen den Wertschöpfungsstufen und beleuchtet, wie sich die Anbieter von Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik mit produktbezogenen Dienstleistungen am Markt positionieren.

"Auf dem 3C-Markt ist unglaublich viel los. Die Szene ist geprägt von einem sehr hohen Innovationspotential, das auch umgesetzt wird. In immer kürzeren Zyklen werden laufend neue Produkte immer kostengünstiger angeboten", sagt Christoph Beuter, Studienautor von Barkawi. "Eine der Folgen ist, dass sich mehr und mehr Hersteller neben dem Produktdesign nur noch über neue Anwendungsfelder für ihre Produkte und über Dienstleistungen differenzieren können", so Beuter weiter.

Lesen Sie in der aktuellen Studie, wie sich der 3C Markt aktuell darstellt und wie die Anbieter ihr Serviceportfolio erweitern müssen, um den neuen Produktmöglichkeiten gerecht zu werden. Des Weiteren zeigen wir die wesentlichen Trends im Bereich Serviceportfolio und bewerten diese im Hinblick auf Produktneuentwicklungen.

Die komplette Studie finden Sie als PDF unter:
http://www.barkawi.com/de/publikationen/buecher-und-studien.html

Barkawi Management Consultants GmbH & Co. KG

Barkawi ist eine international tätige Managementberatung mit den Beratungsschwerpunkten Supply Chain Management und Aftermarket Services. Barkawi ist für Unternehmen aus technologieorientierten Branchen tätig. Hierzu zählen Maschinen- und Anlagenbau, Hightech und Telekommunikation, Schienenverkehr, Luft- und Raumfahrt sowie Automotive und Medizintechnik. Zu den Kunden von Barkawi gehören global agierende Großunternehmen mit kapitalintensiven und logistisch komplexen Geschäftsmodellen, darunter Unternehmen wie Daimler, Deutsche Bahn, Deutsche Telekom, Electrolux, Fujitsu Siemens Computers, Heidelberger Druckmaschinen, Lufthansa, Nokia, Nokia Siemens Networks, Philips, Porsche, Siemens und Vestas.

Barkawi verfügt über Standorte in München (Deutschland), Shanghai (China), Neu Delhi (Indien), Moskau (Russland) und Atlanta (USA).

Weitere Informationen über Barkawi finden Sie unter: www.barkawi.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.