Barkawi Management Consultants gründen neuen Geschäftsbereich

Mit dem neuen Bereich "Supply Chain Execution" betont Barkawi seine Umsetzungskompetenz in der Logistik / Wolfgang Schürholz wird neuer Vice President und übernimmt den Bereich

(PresseBox) (München, ) Die Münchner Management Beratung Barkawi verstärkt mit einem neuen Geschäftsbereich ihre Kompetenz im Bereich umsetzungsorientierter Supply Chain Beratung. Neben den bestehenden Geschäftsbereichen "Supply Chain Strategy" und "Supply Chain Operations" gibt es seit August den Bereich "Supply Chain Execution", der sich um umsetzungsorientierte Logistikthemen kümmert.

"Projekte bis zum Abschluss der Implementierung zu begleiten ist seit jeher unsere Kernkompetenz", sagt Geschäftsführer und Inhaber Karim Barkawi. "Mit dem neuen Geschäftsbereich verleihen wir diesem Aspekt auch organisatorisch einen prominenten Stellenwert in unserem Unternehmen. Sowohl die Entwicklung im Beratungsmarkt als auch unsere positive Unternehmensentwicklung begründen diesen Schritt", so Barkawi weiter.

Wolfgang Schürholz neuer Vice President

Wolfgang Schürholz (45) hat als Vice President die Leitung der neuen Einheit übernommen. Der Diplom-Ingenieur Logistik ist seit zwei Jahren für Barkawi tätig. Er begann seine Karriere in der Industrie und verfügt über langjährige und internationale Erfahrung in der Logistikbranche.

Schwerpunkt seines Bereichs ist die Optimierung von Strukturen und Prozessen in den Bereichen Intra- und Distributionslogistik. Er und sein Beraterteam betreuen Kunden von der strategischen Makeorbuy-Entscheidung über Planung und Design von Netzwerken sowie Ausschreibungen von Transport- und Lagerdienstleistungen bis hin zur Unterstützung bei der Umsetzung. Neben den klassischen Zielgrößen der Qualitätssteigerung und Kosteneinsparung rückt dabei das Streben nach "grünen" Logistiklösungen zunehmend in den Fokus.

Barkawi Management Consultants GmbH & Co. KG

Barkawi ist eine international tätige Managementberatung mit den Beratungsschwerpunkten Supply Chain Management und Aftermarket Services. Barkawi ist für Unternehmen aus technologieorientierten Branchen tätig. Hierzu zählen Maschinen- und Anlagenbau, Hightech und Telekommunikation, Schienenverkehr, Luft- und Raumfahrt sowie Automotive und Medizintechnik. Zu den Kunden von Barkawi gehören global agierende Großunternehmen mit kapitalintensiven und logistisch komplexen Geschäftsmodellen, darunter Unternehmen wie Daimler, Deutsche Bahn, Deutsche Telekom, Electrolux, Fujitsu Siemens Computers, Heidelberger Druckmaschinen, Lufthansa, Nokia, Nokia Siemens Networks, Philips, Porsche, Siemens und Vestas. Barkawi verfügt über Standorte in München (Deutschland), Shanghai (China), Neu Delhi (Indien), Moskau (Russland) und Atlanta (USA).

Weitere Informationen über Barkawi finden Sie unter: www.barkawi.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.