baramundi Management Suite in neuer Version 7.0 verfügbar

Neue Benutzeroberfläche mit verbesserter Informationsdarstellung verkürzt die Einarbeitungszeit und vereinfacht die Bedienung

(PresseBox) (Augsburg, ) Die baramundi software AG, einer der führenden Anbieter von Softwareverteilungs-Lösungen, hat die baramundi Management Suite in der neuesten Version 7.0 auf den Markt gebracht. Die Desktop-Management-Lösung automatisiert effektiv und zuverlässig alle Abläufe bei Betriebssysteminstallation, Softwareverteilung, Inventarisierung, Lizenzverwaltung und Fernwartung in Windows-Netzwerken. Dank eines neu entwickelten Bedienkonzepts mit einer klareren Informationsdarstellung profitieren Benutzer von kurzen Einarbeitungszeiten und einer effizienteren Bedienung. Typische Routineaufgaben in Unternehmensnetzwerken wie Desktop-, Patch- und Lizenz-Management, aber auch groß angelegte IT-Projekte wie Rollouts, Migrationen und Software-Distribution werden durch die baramundi Management Suite 7.0 optimal unterstützt.

Änderungen in der logischen Aufteilung erleichtern den Überblick beim Einsatz der in der baramundi Management Suite enthaltenen Produkte. Die Baumstruktur des Management Centers wurde neu aufgebaut. Die Hauptstruktur ist jetzt nach den einzelnen Produkten - baramundi OS-Install, baramundi Deploy, baramundi Patch Management und baramundi Inventory - sowie verschiedenen Arbeitsgebieten (Jobverwaltung, Umgebung, Reporting, Verwaltung und Import/Export) gegliedert.

Benutzerfreundliche HTML-Oberfläche Eine wesentliche Komponente des neuen Bedienkonzepts ist die benutzerfreundliche HTML-Oberfläche. Die baramundi Management Suite verfügt über mehrere für den jeweiligen Aufgabenbereich optimal angepasste und strukturierte HTML-Ansichten. An zentralen Knoten sind kurze Übersichten, mit denen Themen auf tieferer Ebene behandelt und bedient werden können. Jeder Knoten ist so unterteilt, dass schnell und effektiv die gewünschte Ansicht erreicht wird. Gleiches gilt für die Navigationsmöglichkeiten, die der Benutzer ohne lange Suche nutzen kann. Von der HTML-Oberfläche kann der Benutzer jederzeit auch auf die klassische MMC-Darstellung in Form der Listenansicht umschalten.

Plus an Performance und Flexibilität Die Performance des baramundi Management Servers, der eine effiziente Bearbeitung von bis zu 10.000 Clients mit einem Server ermöglicht, war bereits wegweisend im Bereich Client Management. In der Version 7.0 konnte die Performance nochmals gesteigert werden. Neben höherer Performance bietet die baramundi Management Suite 7.0 auch mehr Flexibilität. Eine wichtige Neuerung ist dabei die Organisation des Job-Managements. Jobs sind in Job-Schritte unterteilt, die für Aufgaben wie beispielsweise Software-Inventarisierung oder Betriebssystem-Installation in beliebiger Reihenfolge vergeben werden können. Die Optionen für die Ausführungszeitpunkte von Jobs wurden stark erweitert und kommen auf diese Weise auch besonders komplexen Projektanforderungen entgegen. Flexibilität bedeutet aber auch, dass sich die Client Management Software bestmöglich an die Gegebenheiten der Netzwerkumgebung anpasst. Die baramundi Management Suite bietet in der neuen Version 7.0 die Möglichkeit, die Bandbreite für die Synchronisierung an die Installationsquellen anzupassen.

Zahlreiche weitere Neuerungen Das Berechtigungskonzept wurde stark erweitert. Berechtigungen können wie bisher auf einer hohen Ebene, aber jetzt auch bis auf Objektebene herunter detailliert eingestellt werden. So können einem Administrator auf einer Software Leserechte, auf einer anderen aber volle Rechte gegeben werden. Wenn eine Softwareinstallation benutzerspezifische Einstellungen benötigt, werden diese direkt an der Software definiert, was die Arbeit des Administrators vereinfacht. Bei der Installation der Software kümmert sich der Client automatisch um die richtige Behandlung. Mit dem in Version 7.0 eingeführten Client Recovery Wizard können Clients auf einfache Weise wiederaufgesetzt und auf den letzten bekannten Stand, der in der Datenbank festgehalten ist, gebracht werden.

baramundi software AG

Die baramundi software AG ist Anbieter von umfassenden Lösungen für das Desktop-Management und hat sich auf automatisierte Softwareverteilung spezialisiert. Im Mittelpunkt des Lösungsportfolios steht die baramundi Management Suite, eine flexible, leistungsstarke und benutzerfreundliche Desktop-Management-Software, die sich ideal an kundenspezifische Bedürfnisse anpassen lässt. Die auf hohe Flexibilität ausgerichtete Lösung besteht aus den drei Hauptmodulen OS-Install (Betriebssysteminstallation), Deploy (Softwareverteilung) und Inventory (Hard- und Software-Inventarisierung), erweiterbar mit speziellen AddOns. Mit der baramundi Management Suite können Administratoren auf effiziente Weise komplexe Installationen von Windows-Betriebssystemen und allen Anwendungen automatisiert und im Remote-Modus durchführen. Das im Frühjahr 2000 gegründete und seitdem stetig wachsende Unternehmen mit Sitz in Augsburg beschäftigt derzeit mehr als 20 Mitarbeiter in der Entwicklung und im Vertrieb.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.