BACnet trifft den Bedarf der Entscheider

BIG-EU mit BDA und VBI auf der "GebäudeEffizienz 2009"

(PresseBox) (Dortmund, ) Wie sich durch Gebäudeautomation und Energiemanagement eine größtmögliche Energieeffizienz in Gebäuden erreichen lässt, zeigt der Kongress "GebäudeEffizienz 2009" am 12. November 2009 in Frankfurt am Main. Die BACnet Interest Group Europe (BIG-EU) unterstützt die Veranstaltung aktiv. Volker Röhl, BIG-EU Präsident und Mitglied des Programmkomitees: "Mit fünf parallelen Betreiberforen haben wir das Programm wieder ganz an den Bedarf der Entscheider angepasst."

Erstmals verleiht das Programmkomitee dieses Jahr den "GebäudeEffizienz Award". Ausgezeichnet werden das beste Produkt, das herausragendste Design und die effizientesten Services. Beteiligt sind neben der BIG-EU der Bund Deutscher Architekten (BDA), der Verband beratender Ingenieure (VBI) und die LonMark Deutschland e.V.

Es ist der zweite Kongress, in dem nicht die Systeme der Anbieter im Vordergrund stehen, sondern die Erfahrungen der Anwender. Gebäudeautomation aus den Perspektiven von Planung, Bau und Betrieb - so die bedarfsorientierte Stoßrichtung. 20% weniger CO2 Ausstoß bis 2020 heißt die europaweite Zielmarke Ein enormes Einsparpotenzial des CO2 Ausstoßes liegt in Gebäuden.
Sie rangieren mit 41% des Primärenergieverbrauchs noch weit vor den Fahrzeugen.

Im Fokus der "GebäudeEffizienz 2009" stehen die Anwendung intelligenter Gebäudetechnik und die Nutzung moderner Energiedienstleistungen. Anwender der Gebäudeautomation sowie Vertreter der Services stellen Best Practices vor.

Mit der aktiven Gestaltung des diesjährigen Programms gibt die BIG-EU Antworten auf die drängensten Investitionsentscheidungen in den Bereichen Schulen, Verwaltung, Krankenhaus und Industrie. Weitere Foren gehen auf Energiemanagement und Förderprogramme ein. Trends und Visionen für die Stadt von morgen runden die Erfahrungsberichte ab.

Besichtigungen besonders energieeffizienter Immobilien bilden den Auftakt zum Kongress. Am Vortag sind Fahrten zum JUWI-Hauptverwaltungsgebäude in Wörstadt und zum Lufthansa Aviation Center geplant.

Information unter www.gebaeudeeffizienz2009.de/

BACnet Interest Group Europe e. V.

Die BACnet Interest Group Europe (BIG-EU) fördert die Anwendung des weltweiten BACnet- Kommunikationsstandards ISO 16484-5 in der Gebäudeautomation und Sicherheitstechnik in Europa. Sie wurde 1998 von 18 Unternehmen der Gebäudeautomation gegründet und zählt heute über 80 Mitglieder aus Belgien, Dänemark, Deutschland, England, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Kanada, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, der Schweiz, Tschechien und den USA. Ziele der BIG-EU sind zum einen die Wahrnehmung europäischer Interessen bei der Entwicklung des BACnet Standards und der Informationsaustausch mit dem für BACnet zuständigen ASHRAE-Ausschuss "SSPC 135" sowie mit der amerikanischen BACnet-Gemeinschaft, zum anderen das gemeinsame Marketing, ein gemeinsames Qualifikationsangebot und die gemeinsame Erarbeitung technischer Richtlinien. Weitere Informationen unter www.big-eu.org.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.