Bachem wird ISA Pharmaceuticals mit klinischen Fertigformulierungen des immunotherapeutischen Produkts HPV-SLP® für Studien der klinischen Phase III beliefern

(PresseBox) (Bubendorf, Schweiz und Leiden, Niederlande, ) Bachem (SIX: BANB) und ISA Pharmaceuticals B.V. gaben heute den Abschluss eines Abkommens über die Herstellung von Wirkstoffen und die Lieferung von Fertigformulierungen für das immunotherapeutische Produkt HPV-SLP® von ISA Pharmaceuticals bekannt. Die Firma hat erfolgreich ihre Studie der klinischen Phase II mit Patienten abgeschlossen, die an präkanzerösen und bösartigen Veränderungen leiden, welche mit dem humanen Papillomavirus Typ 16 (HPV 16) assoziiert sind. Bis anhin hatte ISA Pharmaceuticals ihren Partner, das Leiden University Medical Center, mit der Peptidproduktion für klinische Versuche beauftragt. Nach den positiven Phase II Resultaten, die im New England Journal of Medicine* veröffentlicht wurden, hat ISA Pharmaceuticals nun Bachem als Produktions- und Lieferpartner für das anstehende Phase III Programm und die darauffolgende Markteinführung gewählt.

Gerard Platenburg, CEO der ISA Pharmaceuticals, kommentierte: "Wenn wir mit unserem wichtigsten Produkt in die klinische Phase III eintreten, wollen wir mit dem führenden Unternehmen zusammenarbeiten um eine optimale technische und regulatorische Unterstützung sicherzustellen und um unser therapeutisches HPV Produkt so schnell wie möglich auf den Markt bringen zu können. Bachem ist der Partner unserer Wahl und hat eine erwiesene Erfolgsbilanz sowie die Fähigkeiten und den Umfang an Dienstleistungen, die wir benötigen."

Anne-Kathrin Stoller, Leiterin Marketing und Verkauf der Bachem AG, ergänzte: "Wir sind stolz, dass wir von ISA Pharmaceuticals für dieses anspruchsvolle Projekt, das nun in Phase III eintritt, gewählt wurden. Es zeigt nicht nur unsere Kompetenz in der Herstellung von Peptiden, sondern auch den Nutzen unserer Clinalfa® Marke mit dem Angebot an klinischen Prüfmustern."

ISA's therapeutisches HPV Produkt basiert auf dem von der Firma patentgeschützten SLP® (Synthetic Long Peptide) Konzept und ist gegen vulväre intraepitheliale Neoplasie (VIN) mit zervikaler intraepithelialer Neoplasie (CIN), und Zervixkarzinome als erste Folgeindikation, angezeigt. Im Rahmen dieses Abkommens wird Bachem sowohl Peptide als auch Clinalfa® Produkte herstellen und an die ISA Pharmaceuticals liefern. Des Weiteren wird die Bachem die nötige analytische und regulatorische Unterstützung bieten, die für die Phase III erforderlich ist.

* Gemma G. Kenter et al., New England Journal of Medicine, 361, 12 (2009) - Vaccination against HPV-16 Oncoproteins for Vulvar Intraepithelial Neoplasia.

Über Clinalfa®

Clinalfa® ist Bachem's Markenname unter dem die Bachem sterile Produkte zur Verwendung in genehmigten klinischen Studien anbietet. Die Produkte werden nach den relevanten Richtlinien der Europäischen Kommission hergestellt und freigegeben. Clinalfa® Produkte enthalten Wirkstoffe, die nach ICH Q7 hergestellt und freigegeben wurden.

Über ISA Pharmaceuticals

Die ISA Pharmaceuticals widmet sich dem Kampf gegen Krebs und Infektionskrankheiten, indem sie neuartige Immunotherapeutika anbietet, die auf ihrer patentgeschützten SLP® Technologie zur Aktivierung und Nutzung des eigenen Immunsystems eines Patienten basieren. Ihr am weitesten fortgeschrittenes Produkt ist ein hocheffektives therapeutisches Produkt gegen HPVinduzierte Läsionen. Die Firma wurde 2004 vom Aglaia Oncology Fund gegründet und hat ihre Wurzeln in der wegweisenden Forschungsarbeit des international renommierten Immunologen Professor Kees Melief. Die F&E wird in enger Zusammenarbeit mit dem Leiden University Medical Center in den Niederlanden betrieben. Für weitere Informationen zur ISA Pharmaceuticals besuchen Sie bitte www.isa-pharma.com.

Bachem Holding AG

Bachem ist ein unabhängiges, börsenkotiertes, auf dem Gebiet der Biochemie tätiges Technologieunternehmen mit einem umfassenden Leistungsangebot für die Pharma- und Biotechnologieindustrie. Bachem ist spezialisiert auf die Entwicklung optimaler Herstellungsverfahren und die Produktion von Peptiden und komplexen organischen Verbindungen als pharmazeutische Wirkstoffe sowie innovativer Biochemikalien für Forschungszwecke. Vom Hauptsitz in Bubendorf, Schweiz, und mit Niederlassungen in Europa und den USA arbeitet Bachem weltweit und nimmt in ihrem Tätigkeitsgebiet eine führende Stellung ein. Weitere Informationen zur Bachem Gruppe finden Sie unter: www.bachem.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.