Europäische Energie-Unternehmen gründen Aus- und Weiterbildungs-Akademie

(PresseBox) (Baden, ) Die Nordostschweizerische Kraftwerke AG (NOK) plant zusammen mit AREVA, EnBW, Vattenfall und E.ON die Gründung der European Nuclear Energy Leadership Academy. Die Europäische Kommission begrüsst das Projekt, mit dem die Unternehmen bei der Nachwuchsförderung und Ausbildung kooperieren.

Für die NOK haben Dr. Stephan W. Döhler, Leiter Division Kernenergie, und Dr. Tony Williams, Leiter Kernbrennstoffe, ein entsprechendes Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet. Dieses definiert sowohl die grundlegenden Prinzipien als auch die nächsten konkreten Schritte auf dem Weg zur Gründung der Akademie.

Einzigartig in Europa

Die Absichtserklärung zeigt die Bedeutung, welche die beteiligten Partner der Technologie auch künftig im europäischen Energiemix beimessen. Zum ersten Mal kooperieren europäische Unternehmen im Bereich der Kernenergie in dieser Form bei Nachwuchsförderung und Fortbildung.

Die Akademie wird auf europäischer Ebene ein qualitativ hochwertiges und auf die Praxis zugeschnittenes Nuclear Management Programm anbieten. Einerseits sind Hochschulabsolventen mit unterschiedlichen Fachrichtungen als Zielgruppe des gemeinsamen Projektes vorgesehen. Andererseits wird sich das Programmangebot an interessierte Kreise aus Industrie, Staat und Gesellschaft richten.

Axpo Holding AG

Die Nordostschweizerische Kraftwerke AG (NOK) engagiert sich als Energieversorgungsunternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, in der Stromproduktion, der Stromübertragung und -verteilung sowie im Handel und Vertrieb. Den Strom für ihre Kunden produziert die NOK aus Kernenergie, Wasserkraft und erneuerbaren Energien. Die 1914 gegründete NOK beschäftigt heute über 1500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist zu 100 % im Besitz der Axpo Holding AG, die ihrerseits vollständig den Nordostschweizer Kantonen gehört. Zusammen mit den Elektrizitätswerken der Kantone und deren Vertriebspartnern versorgt die Axpo in der Nordost- und Zentralschweiz drei Millionen Menschen mit Strom.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.