Wechsel im Vorstand der AXA Deutschland

Jens Hasselbächer wird neues Vorstandsmitglied Kundendienst/COO / Bernd Jung scheidet aus dem AXA Konzern aus

(PresseBox) (Köln, ) Jens H a s s e l b ä c h e r (38) wird ab dem 1. September 2010, vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsräte, im Gruppenvorstand der AXA Deutschland die Verantwortung für das Ressort Kundendienst/COO übernehmen. Er tritt an die Stelle von Bernd J u n g (50), der darum gebeten hat, ihn aus persönlichen Gründen von der Leitung des Ressorts zu entbinden.

Vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsräte wird Bernd Jung zum 31. August 2010 aus den Vorständen der AXA Versicherung, AXA Lebensversicherung und AXA Krankenversicherung ausscheiden und den Konzern verlassen. Im Namen des gesamten Vorstandes sprach ihm Vorstandsvorsitzender Dr. Frank Keuper Dank für seinen Einsatz und das von ihm Erreichte aus.

Jens Hasselbächer leitet zurzeit den AXA Ausschließlichkeitsvertrieb. Er trat im Jahr 1995 direkt nach dem Studium an der Berufsakademie Mannheim in den Konzern ein. Nach mehreren Positionen im Vertriebsressort wechselte er 2002 zur DBV-Winterthur. 2007 wurde er zum Leiter der Ausschließlichkeitsvertriebe von AXA und DBV-Winterthur ernannt, die anfangs noch getrennt am Markt auftraten und deren Zusammenführung er in der Zeit danach erfolgreich leitete.

AXA Konzern Aktiengesellschaft

Der AXA Konzern zählt mit Beitragseinnahmen von 10,3 Mrd. Euro (2009) und rund 12.000 Mitarbeitern zu den führenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppen in Deutschland. Das Unternehmen bietet ganzheitliche Lösungen in den Bereichen private und betriebliche Vorsorge, Krankenversicherungen, Schaden- und Unfallversicherungen sowie Vermögensmanagement an. Alles Denken und Handeln des Unternehmens geht vom Kunden und seinen Bedürfnissen aus. Dies dokumentiert der Konzern auch in seiner Organisationsstruktur, die an den vier Kundensegmenten Privatkunden, Firmenkunden, Öffentlicher Dienst (unter der Marke DBV Deutsche Beamtenversicherung) und Ärzte/Heilwesen (unter der Marke Deutsche Ärzteversicherung) ausgerichtet ist. Die AXA Deutschland ist Teil der AXA Gruppe, einem der weltweit führenden Versicherungsunternehmen und Vermögensmanager mit Tätigkeitsschwerpunkten in Europa, Nordamerika und dem asiatischpazifischen Raum. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte die AXA Gruppe nach IFRS einen Umsatz von 90,1 Mrd. Euro und ein operatives Ergebnis (Underlying Earnings) von 3,9 Mrd. Euro. Das verwaltete Vermögen (Assets under Management) der AXA Gruppe hatte Ende 2009 ein Volumen von 1,0 Billion Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.