Schneller durch die Kasse: AWEK installiert erste Self-Scanning-Kasse im Einzelhandel

Kunden können ihre Einkäufe jetzt selbst scannen

(PresseBox) (Rülzheim und Barsbüttel bei Hamburg, ) AWEK, Anbieter von Hightech-Produkten, Systemlösungen und Services für Handel und Industrie, pilotiert in einem Markt der Edeka Südwest sein Self-Scanning-Kassensystem smartONE. Der serienmäßig integrierte Fingerprint-Scanner ermöglicht eine völlig neue Bezahlfunktion, die so sicher ist wie eine Kreditkarte oder ein PIN-Code.

Statt die Ware auf das Kassenlaufband zu legen und zu warten, bis die Kassiererin die Strichcode-Etiketten über die Scannerkasse gezogen hat, können die Kunden des Edeka-Marktes im pfälzischen Rülzheim ihre Waren jetzt selbst an der Lesefläche eines neuen Kassenterminals vorbeiziehen und anschließend mit EC-Karte oder per Fingerprint bezahlen. Mit smartONE, dem Self-Scanning-Kassensystem der AWEK-Gruppe, soll die Wartezeiten an der Kasse verkürzen werden.

„In Nordamerika und in europäischen Nachbarländern sind Self-Scanning-Kassen bereits seit längerem im Einzelhandel zu finden“, so Alexander de Poel, Geschäftsführer der AWEK C-POS. „Befragungen haben gezeigt, dass sich zwei Drittel der Verbraucher vorstellen können, das Registrieren und Kassieren selbst zu übernehmen und immerhin 15 Prozent dies sogar einfordern. smartONE ist hier die ideale Ergänzung zur herkömmlichen Kassenzone.“

Noch gehört der Edeka-Markt in Rülzheim zu den Pionieren des neuen Kassenzeitalters, aber mit Sicherheit wird er nicht lange allein bleiben. Laut einer aktuellen EHI-Studie denken bereits ein Drittel der FMCG (Fast Moving Consumer Goods) Händler über den Einsatz von Self-Checkouts nach.

smartONE

Entwickelt wurde smartONE von AWEK, Anbieter von Hightech-Produkten, Systemlösungen und Services für Handel und Industrie. Der Kunde kann an diesem innovativen Kassenterminal seine Ware selbst scannen und seinen Einkauf wahlweise mit seiner EC-Karte und PIN oder per Fingerprint bezahlen. Ein Touchscreen zeigt die gescannten Waren und Preise. Die Benutzeroberfläche ist übersichtlich gestaltet und intuitiv zu bedienen.

Um die Fingerprint-Identifikation nutzen zu können, muss sich der Kunde vorher einmalig mit seiner ec-Karte und seinem Fingerabdruck registrieren. Anschließend kann er die Artikel selbstständig durch den eingebauten Barcodescanner des smartONE erfassen. Die Freigabe der Zahlung mittels elektronischer Lastschrift erfolgt durch Auflegen des zuvor registrierten Fingers auf dem integrierten biometrischen Fingerscanner. Der Fingerabdruck wird dort an 32 Fixpunkten gemessen, in einen Zahlencode umgewandelt und mit der Bankverbindung gekoppelt. Die Daten dieses Zahlencodes sind nicht rückwandelbar und daher fälschungssicher.


Technische Daten:
Höhe : 182 cm
Breite: 125 cm (ohne Warenauflage)
Tiefe: 60 cm
Display: 19“ TFT Touchpanel
Drucker: wartungsarmer Thermotransfer Bondrucker
Pinpad : Thales Pinpad in Edelstahlausführung
Scanner: optischer Barcodescanner
Fingerprint: Fingerscanner

smartONE bietet eine offene Architektur, die in vorhandene AWEK-POS-Anwendungen integriert werden kann. Die Farbgebung des Terminals kann an die Ladenumgebung angepaßt und der integrierte Touchscreen, wenn die Kasse nicht im Gebrauch ist, als Werbefläche genutzt werden.

AWEK

Die AWEK AG mit Hauptsitz in Barsbüttel bei Hamburg ist mit ihren Gesellschaften AWEK C-POS GmbH, AWEK microdata GmbH, AWEK Protech GmbH und AWEK Systemtechnik GmbH spezialisiert auf Produkte, Dienstleistungen und Komplettlösungen aus den Bereichen IT-Services für den Handel, sowie der Industrietechnik. Mit rund 200 Mitarbeitern an vier Standorten und einem bundesweiten Servicenetz betreut AWEK u.a. zahlreiche Filialisten aus dem Einzelhandel wie EDEKA, Kamps Backshops, die Globus-Gruppe und die Drogeriemarktkette dm. Zu den Industriekunden gehören u.a. Unternehmen wie DRÄGER Lübeck, der Industrieroboterhersteller Kuka, die Lufthansa Service Gesellschaft und Thyssen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.