Bell Micro schließt Kooperation mit Iomega

(PresseBox) (Neubiberg, ) Iomega, ein EMC-Unternehmen und führender Anbieter von Datenspeicher- und Backuplösungen, hat eine Kooperationsvereinbarung mit uns, Bell Micro geschlossen. Ab sofort ist Bell Micro als Distributor für Iomega tätig und widmet sich dabei vor allem dem Verkauf von mobilen bzw. Desktop Festplatten und Multimedia Lösungen. Zielgruppe von Iomega sind neben kleinen und mittelgroßen Unternehmen auch private Anwender.

"Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Bell Micro insbesondere deshalb, weil wir wissen, dass hier ein volumenstarker Partner den Fachhandel speziell auch in Sachen Multimedia und mobilen Festplatten adressieren kann", erläutert Björn Kaun, Key Account Manager Germany bei Iomega. Bell Micro erhofft sich von der Kooperation hohe Verkaufszahlen, da die Lösungen von Iomega auf dem neuesten Stand sind und auch optisch zu den führenden Produkten auf dem Markt zählen. "Darüber hinaus sind etwa mit der Festplatte eGo Helium, die mit Apple-Produkten kompatibel ist, und mit dem Thema Datenverschlüsselung Marktbereiche adressiert, für die wir noch Wachstum erwarten", gibt Paul Mehl, Länderchef von Bell Micro Deutschland bekannt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.